Bei Serienaufgaben kommt keine weitere Erinnerung

Outlook

Ich habe mehrere Serienaufgaben erstellt, um mich an tägliche oder wöchentliche Pflichten zu erinnern, beispielsweise meine Medizin zu nehmen, den Mülleimer runterzubringen oder meine back-ups zu machen beziehungsweise zu überprüfen.

Wie auch immer, auch wenn ich den Serientyp richtig gesetzt habe, werde ich lediglich an den ersten Termin der Aufgabe erinnert und danach nie mehr. Meine Serientermine funktionieren dagegen wie geplant.Sicherlich übersehe ich hier irgendetwas, denn ich nehme an, dass Outlook sehr wohl fähig ist, das richtig zu machen.

Outlook ist in der Tat fähig, das zu tun, aber die Aufmachung des Erinnerungsfensters ermöglicht es Ihnen, Serienaufgaben in Sekundenschnelle zu „brechen“, wenn Sie die Schaltfläche Schließen anklicken.

Zum Glück ist es einfach, sie wieder zu „reparieren“.

Aufgaben im Erinnerungsfenster nicht ablehnen

Während es total ok ist, bei Serienterminen oder Meetings Schließen anzuklicken, wird es bei wiederkehrenden Aufgaben dazu führen, dass keine neue Erinnerung erfolgt. Stattdessen wird es hier lediglich verursachen, dass die Erinnerung für diese Aufgabe unterdrückt wird.

Damit die Aufgabe wieder neu erscheint, müssen Sie zuerst die vorherigen Aufgaben dieser Serie als erledigt markieren. Erst dann wird Outlook automatisch die nächste Aufgabe auf Basis der von Ihnen eingestellten Wiederholungsfrequenz erstellen.

Dies tun Sie direkt im Fenster mit den offenen Erinnerungen, indem Sie die Aufgabe mit der rechten Maustaste anklicken und Als erledigt markieren auswählen.
Eine Aufgabe im Erinnerungsfenster durch Rechtsklick Als erledigt markieren.

Es ist ungewöhnlich, dass es nach all den Jahren immer noch keine Schaltfläche mit Als erledigt markieren im Erinnerungsfenster gibt, wenn man eine Aufgabe oder eine markierte Datei auswählt. Auch eine typische Aktionsleiste, die bei Rechtsklick alle Auswahlmöglichkeiten auflistet, wäre eine gute Idee.

“Kaputte“ Serienaufgaben wieder neu einrichten

Um Ihre „kaputte“ Serienaufgabe wieder neu einzustellen, gehen Sie zum Aufgabenordner (CTRL+4) und wählen Sie diese Aufgabe aus. Markieren Sie die aktuell angezeigte Aufgabe als erledigt mit der Schaltfläche Als erledigt markieren.

 

Outlook sollte jetzt ein neues Ereignis der Aufgabenserie erstellen. Wenn die Serie schon länger unterbrochen war und Sie mehrere Einzelaufgaben verpasst haben, müssen Sie mehrere Aufgaben Als erledigt markieren, so lange bis Sie bei einem Datum in der Zukunft ankommen.

Außerdem sollten Sie überprüfen, ob die Erinnerungsfunktion nach wie vor angewählt ist, indem Sie die Aufgabe mit einem Doppelklick öffnen.

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.