Das Importieren von mehreren Kontakte aus einer vCard-Datei (vcf-Datei)

Outlook

Wir haben eine vCard unserer Kontakten, welche wir durch den Export der Kontakte aus einer anderen Anwendung (Lotus Notes) erstellt haben. Es scheint aber, dass Outlook nur den Import des ersten Kontaktes aus dieser Datei unterstützt.
Wir haben diese vCard-Datei mit allen Kontakten dann in separate vcf-Dateien, eine für jeden Kontakt, geteilt, die sich alle in einem Ordner befinden. Outlook unterstützt scheinbar jedoch nur den Import einer einzelnen vCard-Datei zur Zeit.
Gibt es eine Möglichkeit, alle diese vcf-Dateien auf einmal oder aber die einzelne vCard-Datei mit allen Kontakten in Outlook zu importieren?

Die Import-Funktion für das Importieren oder Exportieren von vCards in Outlook ist in der Tat auf eine vcf-Datei zur Zeitbeschränkt und die Auswahl eines Ordners zum Importieren ist nicht möglich. Das gleiche gilt für mehrere Kontakte in einer einzigen vCard. Outlook importiert dann nur den ersten Kontakt aus dieser Datei.
import_export_vcards.png

Wenn Sie nur eine handvoll vcf-Datei zu importieren haben, doppelklicken Sie diese, um sie mit Outlook zu öffnen und klicken Sie dann auf speichern und schließen, um sie auch tatsächlich in Outlook zu speichern. Das ist natürlich sehr umständlich, wenn Sie viele Kontakte importieren wollen.

Um dennoch in der Lage sein, diese Kontakte schnell in Outlook zu importieren, können Sie einen der folgenden Tricks nutzen.

– Exportieren Sie sie in eine csv-Datei
– Importieren Sie sie zunächst als Windows Kontakte
– Verwenden Sie einen vCard-Add-In eines Drittanbieters

Exportieren in eine CSV-Datei

Wenn Sie noch Zugriff auf die ursprüngliche Anwendung, welche Ihre Kontakte enthält, haben und diese den Export als csv-Datei ebenfalls ünterstützt, dann ist dies der beste Ansatz.

Sobald Sie Ihre csv-Datei haben, können Sie sie folgendermaßen importieren:

Outlook 2007 oder früher
Datei -> Import-und Export -> Aus anderen Programmen oder Dateien importieren -> Kommagetrennte Werte (Windows)
Outlook 2010
Datei -> Öffnen -> Import-> Aus anderen Programmen oder Dateien importieren -> Kommagetrennte Werte (Windows)
Outlook 2013
Datei -> Öffnen & exportieren -> Import-und Export -> Aus anderen Programmen oder Dateien importieren -> Kommagetrennte Werte

Importieren zuerst als Windows Kontakte

Windows-Kontakte ist ein Standardordner in Windows, den Sie in Ihrem Benutzerprofil Ordner finden können.

Standardmäßig ist dieser Ort:
C: Benutzer / %Benutzername% / Kontakte

Wenn Sie %userprofile% in die Adressleiste des Explorers eingeben, gelangen Sie schnell in die Ordner Kontakte.

Hinweis: Wenn Sie Windows XP verwenden, können Sie auch Windows Live Mail anstelle des Windows-Ordners Kontakte verwenden.

Die Importfunktion der Windows Kontakte unterstützt sowohl den Import von einem Ordner mit mehreren vcf-Dateien als auch das Importieren einer einzelnen vCard-Datei mit mehreren Kontakten.

Um den Importprozess im Windows-Ordner Kontakte zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren oben im Explorer. Wenn dies nicht vorhanden ist, auf das » Symbol am oben rechts, um das Menü einzublenden und zusätzliche Befehle anzuzeigen. Dies ist vergleichbar mit dem Import einer wab-Datei in Windows 7.

Sobald Sie die Kontakte in den Ordner Kontakte importiert haben, können Sie diese entweder in eine csv-Datei exportieren, die Sie wiederum mit der obigen Anleitung in Outlook importieren können, oder importieren Sie sie direkt in Outlook mit Outlooks eigenem Import-Assistenten (nur mit Outlook 2007 oder Outlook 201).0

Verwenden Sie einen vCard-Add-In eines Drittanbieter

Wie Sie bemerkt haben, ist Outlook Importfunktion für vCards recht begrenzt und veraltet. In der Tat unterstützt Outlook die 2.1 vCard-Standard nicht einmal vollständig, während die meisten anderen Anwendungen bereits den 3.0-Standard verwenden und beginnen den 4.0-Standard zu unterstützen.

icon_addins.png

Dies bedeutet, dass einige Kontakteigenschaften, die in der vcf-Datei festgelegt wurden, möglicherweise nicht in Outlook importiert werden.

Durch die Verwendung eines vCard-Add-Ins können Sie die Unterstützung für den 3.0-Standard hinzufügen und dann auch den direkten Import mehrerer vcf-Dateien auf einmal oder vCards, die mehrere Kontakte enthalten, in Outlook vornehmen.

Die VCard Converted Add-In von Sperry Software ist solch ein Add-in, der es Ihnen ebenfalls erlaubt, Ihre Kontakte als 3.0 vCard-Standard zu exportieren oder vcf-Dateien mit mehreren Kontakten zu erstellen. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Kontakte über eine einzige Datei in andere Anwendungen wie Lotus Notes oder auf Ihr iPhone/iPad zu importieren und gleichzeitig so viele Kontakteigenschaften wie möglich zu erhalten.

Ein weiteres Tool ist Addon vCard4Outlook.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.