Das kreieren oder bearbeiten von Notizen-Elementen in OWA

Outlook

Merkwürdigerweise sehen wir unseren Notizenordner im Mailbereich von OWA, aber anscheinend können wir nicht einen neuen erstellen oder einen der bestehenden Notizenordner modifizieren.

Wie machen wir das?

Outlook Web App (OWA) bietet keine Unterstützung zum Erstellen neuer oder Ändern von vorhandenen Notiz-Elementen. Eigentlich war es geplant, einen Zugriff auf den Notizenordner zu haben, damit er in OWA 2010 komplett entfernt werden konnte.
Alternativen sind mit Tasks (Aufgaben) zu arbeiten oder OneNote stattdessen zu nutzen.

Alternativen zu Tasks (Aufgaben)

Als Übergangslösung können Sie erwägen, Ihre Notizen in dem Aufgabenordner zu kreieren oder einen zusätzlichen Aufgabenordner für Ihre Notizen zu erstellen.

Wenn Sie sich entscheiden sollten, die Notizen in Ihrem bestehenden Aufgabenordner zu erstellen, können Sie den Betreff mit dem Präfix "Hinweis" kennzeichnen, eine Kategorie oder irgendeine andere Sortierungs- oder Filterungsmethode verwenden, um so zu verhindern, dass sie sich nicht mit Ihren regulären Aufgaben vermischen.

Ebenfalls sollten Sie nicht vergessen, sie als "Fertig" zu kennzeichnen, um sie daran zu hindern in dem To-Do Balken in Outlook zu erscheinen oder als Pop-up Erinnerung aufgezeigt zu werden.

OneNote Alternativen

Wie wir schon zuvor hervorgehoben haben, wäre die Verwendung von OneNote eine echte Alternative zu dem (uralt und nicht mehr weiterentwickelt) Notizbereich in Outlook.

Abgesehen davon, dass OneNote einige zusätzliche Features besitzt, ist es auch in einem Browser über SkyDrive zugänglich und es gibt kostenlose Apps, welche zur Verfügung stehen, um Ihre Notizen ebenfalls mit dem iPhone, iPad, Android, Windows Phone und Windows 8 Geräten zu synchronisieren.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.