E-Mail Wurm im Umlauf

Nachrichten

Viele Hersteller von Antiviren-Programmen warnen im Moment vor einem E-mail Wurm, der sich recht schnell verbreitet. Die Opfer werden entweder mit einem Dokument oder einem Sex-Video auf einen Download gelockt. Der Betreff der E-Mail lautet "Here you have" und ist wie gesagt in zwei Versionen unterwegs.

Die Links sehen aus, als würden sie zu einer WMV- oder einer PDF-Datei weiterleiten, aber wer diesen Anhang anklickt, der lädt sich eine SCR-Datei herunter. Es handelt sich hier um eine ausführbare Datei. Sobald die Datei geöffnet wird, installiert der Wurm (VBMania/MEYLME.B) sich von selbst und verschickt sich automatisch an alle E-Mail-Adressen, die auf dem Rechner gefunden werden. Außerdem öffnet er auch eine Backdoor. Dadurch wird versucht, die Virenscanner, die installiert sind, auszuschalten und auch zu löschen. Eigentlich haben die Antiviren Hersteller die Signaturen aktualisiert, damit der Schädling erkannt wird. Wer diese Mail erhalten und auf den Anhang geklickt hat, der sollte seine Kontakte am besten gleich mit einer Mail darüber informieren und vor dem E-Mail Wurm warnen. So kann verhindert werden, dass sich der Wurm immer weiter ausbreitet.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.