E-Mails einfach mit Apple Mail archivieren

Apple Mail

Wer oft wichtige E-Mails per Apple Mail bearbeitet, sollte sich nicht nur auf die Anwendung von Apple verlassen. Oft ist es auch nützlich, wenn man seine wichtigen Nachrichten als Text-Datei exportiert und damit System übergreifend einfach lesen kann. Wie ihr eure E-Mails aus Apple Mail als Text-Datei speichern könnt, erklären wir hier.

Zuerst einmal muss in eurem Posteingang die Auswahl getroffen werden, welche E-Mails exportiert werden sollen. Ihr könnt nur eine E-Mail markieren oder auch mehrere auswählen. Anschließend navigiert ihr im Punkt "Ablage" der Menüzeile zu "Sichern unter".  Hier könnt ihr auch schon einen Namen der Datei eingeben und festlegen, an welchem Ort gespeichert werden soll. Außerdem könnt ihr per Checkbox festlegen, ob Anhänge exportiert werden sollen. Ein wichtiger Punkt im Menü ist dann auch "Format". Hier wählt ihr nämlich die Dateiart aus.

"Formatierter Text" ist eine RTF-Datei. Damit werden die Formatierungen der E-Mail beibehalten. Bei "Reiner Text" erhaltet ihr eine normale TXT-Datei ohne jegliche Formatierung und bei "Reine Datei der E-Mail" erhaltet ihr eine Mail-Datei, die ihr direkt in Apple Mail öffnen könnt.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.