Einen Outlook Suchordner für „Auszuführende Objekte“ erstellen

Outlook

Wir suchen einen Weg, um einen Suchordner für "Auszuführende Objekte" zu erstellen. Für uns bedeuten "Auszuführende Objekte" Nachrichten, die entweder noch ungelesen sind oder zur weiteren Nachverfolgung markiert wurden.
Wenn man versucht einen Suchordner dafür zu konfigurieren scheint es, dass man lediglich einen Ordner für Nachrichten, die ungelesen UND zur Weiterverfolgung markiert wurden erstellen kann, hier aber nicht die Option besteht, diese beiden Aspekte mit einem ODER zu unterteilen.
Ist es möglich, einen Suchordner mit besagtem Kriterium für die ungelesenen und markierten Stati der Nachrichten zu erstellen?

Suchordner mit einem "Oder"-Auswahlkriterium zu erstellen ist möglich, wenn man die Erstellung von Abfragen in der Registry aktiviert.

Trotzdem befindet sich an dieser Stelle eine zweite Schwierigkeit, die darin besteht, dass der gelesene Status einer Nachricht nicht als auswählbares Feld erscheint. Dieses Problem kann behoben werden, indem man diesen Befehl manuell in den Einstellungen festlegt.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die komplette Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung eines Ordners für "Auszuführende Objekte" würde dann folgende sein:

1. Den "Dialogmanager" in Outlook aktivieren.
2. Einen neuen Suchordner erstellen. (Tastatuskürzel Strg+Shift+P)
3. Auswählen: "Einen eigenen Suchordner erstellen".
4. Klicken: "Auswählen…"
5. Den Suchordner benennen. Zum Beispiel: "Auszuführende Objekte".
6. Die Suchtaste betätigen und auswählen, welche Ordner einbezogen werden sollen und ob Unterordner eingeschlossen werden sollen oder nicht.
7. Das "Einstellungsfeld" anklicken.
8. Das "Dialogfeld" auswählen.
9. Folgende Einstellungen festlegen:
"Bereich: Gelesen"
"Zustand: Gleiche"
"Wichtigkeit: Keine"
10. Klicken: "Zur Liste hinzufügen".
11. Folgende Einstellungen festlegen:
"Bereich: Markiert"
"Zustand: Gleiche"
"Wichtigkeit: Zur Weiterverfolgung markiert"
12. Klicken: "Zur Liste hinzufügen"
13. Auswählen: "UND"
14. Aus der "Logikgruppe"-Auflagenliste auswählen: "ODER"
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.