Emailkonto Passwörter in Outlook 2007 unter Vista abspeichern

Outlook

Manchmal scheinen die neuen Microsoft Programme nicht gerade unter einander harmonisch zu laufen. So kann es vorkommen das Outlook 2007 welches Sie auf Windows Vista verwenden, einfach die Passwörter für Ihre Emailkonten vergisst bzw. nicht speichert. Auf die Dauer kann die ständige Neueingabe der Passwörter nerven. Dieses Problem können Sie mit einem Trick umgehen.

Wechseln Sie im Explorer dazu in folgendes Verzeichnis:

 

Sichern Sie alle enthaltenen Daten in diesem Verzeichnis, anschließend löschen Sie den gesamten Inhalt. Nach einem Neustart von Outlook 2007 rufen Sie Ihre Emailkonten ab und aktivieren sie die Option zum dauerhaften Speichern.

Nun sollte Outlook 2007 nicht mehr so vergesslich sein und die Nachrichten dauerhaft sichern.

 

Falls Sie eine frühe Version von Outlook 2007 und AntiVir Premium verwenden, kann auch ein massiver Bug das Problem sein. Hier hilft als erster Workaround die Funktion MailGuard abzuschalten.

 

Interessanterweise ist dieses Problem auch unter Outlook 2002 bekannt.

Microsoft hat bisher keine Lösung vorgestellt und wird es vermutlich auch keine geben. Schuld daran ist, dass Outlook 2002 das Protected Storage Interface zum Speichern der Passwörter nutzt, leider gibt es diese Funktion nicht mehr in Windows Vista.

Mehr dazu unter:

http://support.microsoft.com/kb/290684/en-us

 

Eine Möglichkeit dies zu umgehen ohne auf Vista oder Outlook 2002 verzichten zu müssen, ist die Outlook Erweiterung OLAutoPW:

http://www.mailhilfe.de/tools-file-885-OLAutoPW.html

 Mit diesem Tool wird die Passworteingabe automatisiert.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.