Erweiterte Monatsanzeige im Outlook

Outlook

Es gibt diesen kleinen Monatskalender im Outlook. Wenn man auf ein Datum klickt, öffnet es automatisch den Kalender an diesem Tag. Das ist wirklich sehr nützlich, doch gegen Ende des Monats wird die Benützung schwierig, da die Termine im Folgemonat nicht angezeigt werden.Gibt es einen Weg um mehrere Monate anzuzeigen?

Um mehrere Monate in dieser Datumsnavigation anzuzeigen, müssen ein paar Einstellungen geändert werden, die je nach verwendeter Outlook Version variieren:

Outlook 2007
Extras Optionen weitere Outlook BereicheAufgabenleiste Datumsnavigator anzeigen Anzahl von Monaten ( gewünschte Anzahl von Monaten eintragen)

Outlook 2010
Karteikarte Optionenerweiterte Aufgabenleiste Datumsnavigator anzeigen – Anzahl von Monaten

Die Anzahl der angezeigten Monate kann auf bis zu 9 Monate erweitert werden.

Navigationsbereich
Verwendet man die Kalendernavigation mit abgeschaltetem Aufgabenbereich, hängt die Anzahl der angezeigten Monate davon ab, wie viel Platz noch frei ist. Wenn das Outlook Fenster bereits maximiert ist, kann man mehr Platz schaffen, indem man die Navigationsleiste unten, durch einfaches Herunterziehen minimiert.

Aufgabenleiste
In Outlook 2003, sowie in älteren Versionen, kann die Aufgabenleiste durch folgenden Befehl ausgeblendet werden : Ansicht – Aufgabenleiste (auswählen oder abwählen). Auch die älteren Versionen haben einen Datumsnavigator. Um hier mehrere Monate anzuzeigen, muss man den Aufgabenbereich runterziehen, um mehr Platz zu schaffen. Dadurch erscheinen weitere Monate.

Anmerkung: Der Datumsnavigator kann auch die Kalenderwochen anzeigen und in seiner Größe beliebig verändert werden.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kommentar zu “Erweiterte Monatsanzeige im Outlook

  1. Dieter

    Outlook 2010 zeigt nur die Einträge im Kalender über eine Zeitraum von 3 Monaten. Wie kann ich meine kompltten Eintragungen der letzen 2 Jahre sehen ?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.