Es ist nicht möglich ein delegiertes Postfach zu Outlook Exchange hinzuzufügen

Outlook

Uns wurde ein stellvertretender Zugriff auf die Mailbox einer Person gewährt, welche sich auf unserem Exchange-Server befindet.
Allerdings, wenn wir versuchen diese Mailbox auf die übliche Weise über die Einstellungen des Exchange-Kontos hinzuzufügen, haben wir festgestellt, dass die Möglichkeit ein zusätzliches Postfach hinzufügen deaktiviert ist.
Warum ist diese Option deaktiviert und wie können wir dieses delegiertes Postfach schließlich doch zu Outlook hinzufügen?

Es klingt so, als ob Sie mehr als nur ein Exchange-Konto in Ihrem E-Mail-Profil konfiguriert haben. Die Option, zusätzliche Postfächer zu einem Exchange-Account hinzufügen ist nur für das Exchange-Konto verfügbar, welches als Standard-Konto (primäre Konto) eingerichtet ist.

Das Überprüfen des Standard-Mail-Kontos und erstellen von zusätzlichen Postfächern

Um zu sehen, welches Mail-Konto als das primäre festgelegt wurde, verwenden Sie die folgende Methode:

Datei -> Kontoeinstellungen -> Kontoeinstellungen … -> Registerkarte E-Mail

Um zu der Liste "Zusätzliche Postfächer erstellen" zu gelangen, machen Sie einen Doppelklick auf das Exchange-Konto und klicken dann auf die Schaltfläche "weitere Optionen", wählen Sie danach die Registerkarte "Erweitert".

Umgehungslösung für Mailboxen, für welche Sie eine volle Berechtigung für den Zugriff haben

Wenn Sie einen vollen Zugriff auf dieses gemeinsame Postfach haben, dann könnten Sie dieses Postfach als ein weiteres Exchange-Konto zu Ihrem Mail-Profil hinzufügen.

Bei der Verwendung einer automatischen Kontoeinrichtung oder einer manuellen Konfiguration für Ihr Exchange-Konto, ist das Passwort irrelevant, welches Sie anfänglich konfigurieren werden. Beim Zugriff auf die Mailbox werden Sie nämlich wieder nach dem Benutzernamen als auch Passwort gefragt und in diesem Fall, geben Sie einfach Ihre eigenen Anmeldeinformationen (welche Sie auch für Ihr eigenes Postfach in dieser Exchange-Situation verwenden) ein.

Umgehungslösung für delegierte Mailboxen

Wenn dies ein Postfach ist, für welches Sie nur einen begrenzten Zugang haben (zum Beispiel, dass Sie nur auf den Kalender, Kontakte und Posteingang zugreifen können) anstatt einen vollen Zugriff zu haben, dann haben Sie leider kein Glück. Die Umgehungslösungen sind in diesem Fall:

  • Erstellen Sie das Mail-Profil erneut, aber verwenden Sie dieses Mal das Exchange-Konto, zu welchem Sie zusätzliche Postfächer hinzuzufügen möchten, als primäres Konto

 

  • Erstellen Sie ein zusätzliches Mail-Profil für dieses Exchange-Konto
  •  
  • Verwenden Sie stattdessen die Methode "Den Ordner eines anderen Benutzers öffnen" (dies gilt jedoch nur für den Standard-Posteingang, Kalender, Kontakte, Aufgaben, Notizen- oder Journal-Ordner)

 

Outlook 2010

Datei -> Öffnen -> Ordner eines anderen Benutzers

 

Outlook 2013

Datei -> Öffnen und Exportieren -> Ordner eines anderen Benutzers

 

  • Fordern Sie eine volle Zugangsberechtigung auf das Postfach, denn der Besitzer einer Mailbox kann dies nicht selber erledigen. Er oder sie muss dafür einen Antrag bei Ihrem Exchange-Administrator machen.
Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.