GMX für Android: E-Mails von GMX abrufen

Tipp

Nutzer von GMX, die ein Android Smartphone besitzen, können Ihre E-Mails ganz einfach und bequem mit der hauseigenen Anwendung von GMX mit dem Smartphone abrufen. Natürlich kann auch das herkömmliche E-Mail-Programm zum Abrufen der Nachrichten von GMX verwendet werden, was jedoch einiges mehr an Konfigurationsaufwand erfordert. Wer ausschließlich GMX zum Versenden und Empfangen von E-Mails nutzt, muss sich dabei nicht die Mühe machen und kann ohne Bedenken die GMX-Software für Android herunterladen und nutzen. Die Installation ist in wenigen Minuten erledigt, da der E-Mail-Client im Google PlayStore verfügbar ist.

Neue_Men__Icons - GMX für Android: E-Mails von GMX abrufen
[Neue Menü Icons.JPG]

Um E-Mails von GMX mit dem Android Smartphone abrufen zu können, muss zuerst die passende Anwendung installiert werden. Um die GMX-Mail-Anwendung auf dem Smartphone zu installieren, muss der PlayStore gestartet und anschließend der Eintrag "GMX" gesucht werden. Hier erscheint die Anwendung in der Regel an erster Stelle und ist eindeutig durch den blauen Briefumschlag zu erkennen. Wurde die Anwendung heruntergeladen und Lizenzbedingungen akzeptiert, kann diese durch einen einfachen Klick auf das entsprechende Icon mit dem blauen Briefumschlag gestartet werden.

Willkommen -GMX für Android: E-Mails von GMX abrufen
[Willkommen.JPG]

Nachdem die Anwendung gestartet wurde, erscheint ein Begrüßungsbildschirm. Hier müssen lediglich Passwort und E-Mail-Adresse eingegeben werden und schon sollte das E-Mail-Konto fertig eingerichtet sein. Es besteht darüber hinaus die Option, alle Einträge manuell vorzunehmen, was für die meisten Anwender jedoch nicht empfehlenswert ist, da die GMX-App bereits alle Einstellungen von Haus aus richtig vornimmt.

Lizenzvertrag - GMX für Android: E-Mails von GMX abrufen
[Lizenzvertrag.JPG]

Nach Beendigung des Setups muss lediglich nur noch der GMX-Lizenzvertrag akzeptiert werden. Ist dieser Vorgang abgeschlossen, werden alle Nachrichten zukünftig anders Smartphone weitergeleitet und können wie gewohnt abgerufen werden.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.