Google Dashboard zeigt, was gespeichert ist

Nachrichten

Nun ist für die Nutzer von G-Mail endlich zu sehen, was alles in dem Account bei Google gespeichert ist. Es ist mit dem Google Dashboard möglich. Die User sehen nicht nur, wie viele Mails mit G-Mail versendet worden sind, denn auch Daten aus Google Alerts, Docs, Contacs oder Maps sind hier zu finden. Für jeden einzelnen Service gibt es einen extra Abschnitt, auf dem die Informationen gezeigt werden. Gleichzeitig wird ein Link angegeben, mit dem noch mehr Einstellungen gemacht werden können.

Das Google Dashboard kann auf verschiedene Weisen aufgerufen werden. Zum einen über die "Mein Koto" Seite, indem auf "Dashboard – view data store with this account" geklickt wird oder über den Link google.com/dashboard. Es ist aber notwendig, sich hier erneut einzugloggen, das dient der Sicherheit, denn so wird vermieden, dass unbefugte auf den Account andere zugreifen. Teilt man sich die Daten mit anderen, werden diese mit einem gesonderten Icon gekennzeichnet.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.