Microsoft veröffentlich neue Version der Outlook.com-App für Android

Outlook.com

Microsoft hat für Android eine überarbeitete Version der Anwendung für Outlook.com veröffentlicht. Besonders auffällig ist die neu gestaltete Benutzeroberfläche und die neuen Funktionen, die im Rahmen des Updates hinzu gekommen sind. Rein optisch wirkt die Anwendung deutlich aufgeräumter und für den typischen Android-Nutzer einfacher zu bedienen. Darüber hinaus sind nun Filter enthalten, die das Herausfiltern von ungelesenen oder gekennzeichneten Nachrichten möglich machen. Insgesamt ist die Anwendung nach dem Update um einiges angenehmer zu bedienen.

Es gibt eine neue Funktion die es möglich macht, Gespräche und E-Mails zu gruppieren, wodurch es einfacher wird, längere Gespräche mit mehreren Teilnehmern zu führen. Auch das Markieren von Nachrichten als Junk ist jetzt endlich schnell und bequem machbar. Auch das Synchronisieren von benutzerdefinierten Ordnern ist nach dem Update kein Problem mehr. Auch Unterordner können nun problemlos mit mobilen Geräten mit Android als Betriebssystem synchronisiert werden.

In der Vergangenheit wurde die Anwendung für das Android-Betriebssystem seitens der Benutzer stark kritisiert, was nicht zuletzt auf viele nicht vorhandene Funktionen zurückzuführen war. Mit dem Update glaubt man auch bei Microsoft, dass die Anwendung nun für viele Anwender wesentlich interessanter geworden ist. Die Optimierung für Exchange ActiveSync auf Android-Geräten war bis jetzt nicht sehr einfach umzusetzen und man möchte bei Microsofts möglichst vielen Menschen die Möglichkeit geben, den Dienst Outlook.com reibungslos verwenden zu können.

Die Anwendung kann kostenlos heruntergeladen werden und diejenigen, die bereits eine ältere Version der Anwendung für Outlook.com auf ihrem Android installiert haben, können das Update ab sofort im Play Store herunterladen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.