MS-Programm gegen MyDoom-Virus

Viren

Microsoft hat ein kostenloses Programm veröffentlicht, dass die beiden bekannten Varianten des weit verbreiteten Internetwurms MyDoom von der Festplatte löscht. Das Säuberungs-Tool prüft Rechner mit den Betriebssystemen Windows 2000 und Windows XP und entfernt im Falle einer Infektion die beiden Virus-Varianten MyDoom.A und MyDoom.B aus dem Windows-System. Um das Reinigungsprogramm starten zu können, muss sich der Nutzer als Administrator am Computer anmelden.

Auf Maschinen, die mit der Variante B infiziert sind, wird zusätzlich die Standard-Host-Datei neu installiert. Dadurch ist es Anwendern wieder möglich, blockierte Webseiten von Antiviren-Herstellern zu besuchen. Bei dem kostenlosen Tool handelt es sich nur um ein Entfernungswerkzeug. Es schützt nicht vor einer Infektion durch MyDoom und kann auch keine anderen Schädlinge entdecken. Zudem entfernt das englischsprachige Tool keine von MyDoom infizierten E-Mails aus Outlook. Diese sollten separat gelöscht werden.
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=c14bfbe4-3d50-464d-a26c-9c287f8a08c5&DisplayLang=en



Eine Alternative ist das McAfee-Programm „Stinger“. Das unter der Internet-Adresse de.mcafee.com kostenlos angebotene Tool sucht gezielt nach dem MyDoom-Wurm und anderen spezifischen Viren wie Lovesan, Blaster oder Sobig und entfernt sie wieder vom Computer.


http://de.mcafee.com/virusInfo/default.asp?id=stinger


 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.