Neue IncrediMail Beta 4 Version 2.5

Tipps zu IncrediMail

Der sehr beliebte E-Mail-Client IncrediMail wird ständig weiterentwickelt und an die Anforderungen der Benutzer angepasst. Die neue IncrediMail Beta 4 Version 2.5 bietet bereits einen Ausblick darauf, was den Nutzer in Zukunft bei neuen Versionen des E-Mail-Clienten erwarten wird und wohin die Entwicklung gehen wird. Wann die Version 2.5 von IncrediMail erscheinen wird, ist zur Zeit noch unklar.

Bereits seit etwas längerer Zeit ist die IncrediMail-Beta-Version 4 zum Download verfügbar und bietet einen Ausblick auf die neue IncrediMail Version 2.5. So wurde beispielsweise das Erstellen eines Unterordners in der neuen Version überarbeitet. Es gibt nun keinen Menüeintrag „Neuen Unterordner erstellen“ mehr. Ein neuer Unterordner wird ab sofort mit einem Rechtsklick auf einen bestehenden Ordner erstellt, was unter anderem dazu beiträgt, dass Unterordner nicht mehr versehentlich in falschen Ordnern erstellt werden können. Ebenfalls aktualisiert wurden die Icons der Benutzer-Accounts. Davon betroffen sind Hotmail, Gmail, AOL und Yahoo.

Auch das Einladen von Freunden wurde in der IncrediMail-Beta-Version 4 überarbeitet. Hier stehen neue Dialoge zum Einladen eines Freundes zur Verfügung, die das Einladen vereinfachen sollen. Abgesehen davon gibt es natürlich jede Menge Fehler, die in der neuen Version behoben worden sind. Welche dies genau im Einzelnen sind, lässt sich leider nicht nachvollziehen, da der Hersteller dies nicht ausreichend dokumentiert hat. Man kann jedoch davon ausgehen, dass es sich größtenteils um Fehler handelt, die nur selten aufgetreten sind und sich im Hintergrund abgespielt haben.

Besonders interessant ist der integrierte Browser. Nun muss nicht extra ein Browserfenster geöffnet werden, wenn ein Link in einer E-Mail angeklickt wird, wodurch die Webseite schneller verfügbar ist und der Nutzer kann die Inhalte sehen kann. Soll der integrierte Browser wieder beendet werden, muss einfach das entsprechende Fenster geschlossen werden. Anschließend könnt E-Mails wieder wie gewohnt gelesen werden. Durch das Hinzufügen von Facebook Hinweisen integriert IncrediMail zukünftig auch soziale Netzwerke stärker in den E-Mail-Clienten, was natürlich eine gelungene Erweiterung darstellt, da dies noch nicht viele E-Mail-Clienten getan haben und wahrscheinlich auch nicht tun werden. Verfügt man nicht über einen Facebook-Account, wird diese Funktion einfach nicht aktiviert und IncrediMail kann wie gewohnt verwendet werden. Es entstehen dadurch also keinerlei Nachteile für Nutzer, die nicht bei Facebook registriert sind.

Für diejenigen, die sich bereits jetzt einen Eindruck von der Version 2.5 von IncrediMail verschaffen wollen, besteht die Möglichkeit die Beta herunterzuladen. Es empfiehlt sich jedoch nicht, diese Beta in einem produktiven Umfeld zu benutzen, da sie unter Umständen noch viele Fehler aufweist und es für Laien schwer sein könnte, diese selbstständig zu beheben.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

4 Kommentare zu “Neue IncrediMail Beta 4 Version 2.5

  1. Anonymous

    Simmt leider auch  nicht !

    Ist auch die Uralt-Version :

    ProductVersion=6.2.3.4778

    Gleicher Fehler wie bei der Install-Url, nur jetzt in englisch !

    Antwort
  2. Anonymous

    nur zur Info:

    25.04. Beta 5 erschienen !!

    Bitte eine URL-für die Setup-Datei !

    (nicht die Install)

    Antwort
  3. Anonymous

     

    Ich habe das increditmail2 geladen, sei dem kann ich aus Emails nicht mehr auf Internetseiten gehen. Es kommt immer ein Worddokument mit dem Inhalt der Email.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.