Neuer Wurm Trile infiziert exe-Dateien

Viren

Ein neuer Wurm namens „Trile“ verbreitet sich derzeit über eMail. Der Schädling variiert sowohl seine Betreffszeile als auch seinen Text und den Namen des infizierten Anhängers.Die betroffenen Dateien besitzen immer eine doppelte Datei-Endung. Die erste täuscht eigentlich harmlose gif, mpg, mp3, xls, wav, dat, jpg, htm, txt oder bmp vor, die zweite kennzeichnet den Schädling jedoch tatsächlich als bat- oder pif-Datei. Nach der Ausführung verschickt sich der Wurm an alle Adressen, die in Outlook (Express) verzeichnet sind. Daneben erstellt er das Verzeichnis „My Downloads“ auf der Festplatte. Darin generiert der Wurm dann eine ganze Reihe Kopien seiner selbst, die typische Dateinamen aus dem Warez-Bereich wie beispielsweise „Civilization 3 Full Downloader.exe“ tragen. Zudem infiziert Trile jede .exe-Datei auf dem Rechner und archiviert per Registry-Eintrag, wie oft er sich bereits selbst versendet hat.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.