Neues Design für die Browserversion und Gmail Offline

Google Mail

Heute berichtete der googlewatchblog, dass man bei Google gestern Abend damit begonnen habe, ein neues Design für Gmail Offline in Chrome, sowie auf iOS und Android zu veröffentlichen. Das neue Design wird nach und nach für alle Nutzer verfügbar gemacht und es kann unter Umständen noch einige Tage dauern, bis alle Nutzer das neue Design zu Gesicht bekommen. Dieses Vorgehen ist bei Google üblich und stellt somit keine Besonderheiten dar. Daher ist es mitunter nicht verwunderlich, falls man in den kommenden Tagen noch das alte Design zu Gesicht bekommt.

 Optisch orientiert sich das Design an der iOS-App von GMail, die bereits im Dezember vergangenen Jahres überarbeitet wurde. Generell orientiert sich das überarbeitete Layout an den Diensten, die ohnehin schon für den PC zur Verfügung stehen, und führt somit zu einer Vereinheitlichung, was die optische Gestaltung der Anwendungen von Google anbelangt. Darüber hinaus steht das Update nicht nur den Nutzern von iOS oder Android zur Verfügung, auch Besitzer von Blackberrys kommen in den Genuss der optisch überarbeiteten Anwendung.

Bei Gmail offline handelt es sich um eine Erweiterung, die es möglich macht, E-Mails zu bearbeiten und zu schreiben, ohne dass man über eine Internetverbindung verfügt. Die Nachrichten werden Lokal auf dem Computer gespeichert und verschickt, sobald wieder eine Internetverbindung verfügbar ist. Auch gelöschte Nachrichten oder archivierte Konversation werden bei verfügbarer Internetverbindung automatisch synchronisiert.

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.