Ordner an eine E-Mail in Yahoo Mail anhängen

Yahoo Mail

Normalerweise ist es bei Yahoo! Mail nicht möglich ganze Ordner an eine E-Mail anzuhängen. Mit einem einfachen Trick lässt sich jedoch nicht nur diese Einschränkung umgehen, sondern es ist außerdem noch möglich, weitaus mehr als die üblichen fünf Dateien an eine Nachricht anzuhängen. Dazu müssen die Dateien lediglich zu einem Archiv hinzugefügt werden.

Um mehr als fünf Dateien oder einen ganzen Ordner verschicken zu können, müssen die Dateien zu einem Archiv hinzugefügt werden. Ohne diese Vorgehensweise ist es nicht möglich, einen ganzen Ordner mit E-Mail-Anhang verschicken zu können. Dies ist nicht nur bei Yahoo! Mail nicht möglich, sondern ist aus technischen Gründen bei keinem E-Mail-Anbieter möglich. Um Dateien zu einem ZIP-Archiv zu komprimieren, gibt es verschiedene Anwendungen, von denen die meisten kostenlos genutzt werden können. Die Bekannteren und kostenlosen heißen: WinRAR, WinZip oder 7-ZIP. Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl anderer kostenloser Alternativen im Internet. Die Verwendung dieser Programme hat den weiteren Vorteil, dass es außerdem möglich ist, die Größe des Anhangs durch die Verwendung einer hohen Komprimierung weiter zu verkleinern.

Einen Ordner komprimieren und als Anhang verschicken

1. Im ersten Schritt muss natürlich das entsprechende Programm installiert und vollständig konfiguriert werden. In der Regel ist jedoch keine weitere Konfiguration notwendig, da – beispielsweise wie bei 7-ZIP – die erforderlichen Einstellungen bereits während der Installation abfragt werden.

2. Um einen ganzen Ordner als Anhang verschicken zu können, muss dieser zu erst mit der rechten Maustaste angeklickt werden.

3. Nun muss der Eintrag "Senden an" ausgewählt werden, um anschließend das Register "Zip-komprimierten Ordner" auswählen zu können.

4. Nun sollten alle erscheinenden Fenster mit einem Klick auf "Ok" beantwortet werden. Im Anschluss an die Abfrage wird ein komprimierter Ordner erstellt, der anschließend als Anhang verschickt werden kann.

 Alle neueren Versionen von Windows sind in der Lage "Zip-komprimierten Ordner" zu erkennen und auch zu öffnen, was bedeutet, dass der Empfänger keine spezielle Software installieren muss. Bei der Komprimierung muss jedoch darauf geachtet werden, dass auch wirklich "Zip-komprimierten Ordner" ausgewählt wurde und nicht etwa eine RAR-Datei erstellt wurde. Dies ist zum Beispiel mit WinRAR möglich.

Beim Erstellen des Archivs muss außerdem darauf geachtet werden, dass dieses nicht verschlüsselt wird, da die Nachricht andernfalls von Yahoo! Mail nicht gesendet werden kann. Auch die gesamte Dateigröße darf nicht mehr als 24 Megabyte betragen, da sonst die zulässige Gesamtgröße einer E-Mail von Yahoo! Mail überschritten wird, was ebenfalls zu Problemen beim Sendevorgang führt.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.