Outlook: Vorlagen für Emails

Outlook

Müssen
Sie öfters mal eine Nachricht verändern deren Inhalt sich kaum von der Email
unterscheidet die Sie vorher versendet haben. Dann können Sie, wie Ihnen vielleicht
auch aus MS-Word bekannt ist, Dokumentvorlagen verwenden. Um eine solche Emailvorlage
zu erstellen gehen Sie folgt vor:
Klicken Sie auf Datei/Neu/E-Mail-Nachricht
und tippen Sie Ihren Vorlagentext ein. Rufen Sie im Nachrichtenfenster Datei/Speichern
unter
auf, wählen Sie im folgenden Dialog als Dateityp
den Eintrag Outlook-Vorlage (*.oft) und benennen Sie Ihre Vorlage
im Feld Dateiname. Wählen Sie unter Speichern in
ein Zielverzeichnis oder
übernehmen Sie die Voreinstellung.
Klicken Sie auf Speichern, Datei/Schließen  und
beantworten Sie die Sicherheitsabfrage mit Nein. Zum Verwenden
Ihrer Vorlage klicken Sie Datei/Neu/Formular auswählen und markieren
Sie unter Suchen in den Eintrag Vorlagen im Dateisystem.
Outlook bietet Ihnen alle im Standardordner abgelegten vordefinierten Nachrichten
zur Auswahl an. Wenn Sie Ihre Vorlagen in einem anderen Ordner gespeichert
haben, wählen Sie ihn über Durchsuchen aus. Markieren Sie die
Vorlagendatei und klicken Sie auf Öffnen – Outlook erstellt
auf ihrer Basis eine neue E-Mail mit dem zuvor definierten Inhalt.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.