PhotoMail Maker – Individuelle Gestalltung der E-Mail

Tipps zu IncrediMail

Von IncrediMail gibt es den PhotoMail Maker.
Damit kann man ganz einfach Vorlagen mit persönlichen Fotos als E-Mail-Hintergründe erstellen.

Somit kann man seine Freunde an den Freuden auf ganz ungewöhnliche Art teilhaben lassen.

Zu bekommen ist PhotoMail Maker über diesen Link www.incredimail.com/german/incredimail/photomail-maker.aspx  völlig kostenlos.
Zudem sind da weitere Informationen. (Beispiele für E-Mail-Vorlagen von IncrediMail-Benutzern)

Während der Installation von PhotoMaker gibt es noch ein Auswahlfenster.
Dort wird gefragt ob PhotoMaker komplett Installiert werden soll.
Komplett heißt in diesem Fall das MyStart zur Standard-Suchmaschine und Homepage gemacht wird.

Wer das nicht möchte, auch wenn es empfohlen wird, kann bzw. sollte dann die Benutzerdefinierte Installation wählen.

Jedoch auch da ist darauf zu achten was installiert werden soll. Je nach dem was man möchte die Haken setzen oder entfernen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

12 Kommentare zu “PhotoMail Maker – Individuelle Gestalltung der E-Mail

  1. Anonymous

    Auch eine Deinstalation bringt nichts. Ja – der PMM ist dann mit im Programm

    eingebaut aber funktioniert dann trotzdem nicht.

     

    In Sachen Kaufen – das stimmt nicht. Ich habe alle Lizenzen gekauft vor Jahren (Letter Cr., Inc. und Gold) –

    auch damit funktioniert der PMM nicht. Ich hab einen Rechner mit 32 bit Windows 7 – da geht es nicht – bei einer 64 bit funktioniert

    der. Einen Rechner mit XP da gehts – einen da gehts nicht. Keine Ahnung woran das liegt……

    Antwort
  2. Anonymous

    Ich finde den Photomail Maker klasse und funktioniert einwandfrei.

    IHR MÜSST VORHER DAS ALTE INCREDIMAIL PROGRAMM DEINSTALLIEREN -> START ->SYSTEMST. ->SOFTWARE USW.

    DANN DAS NEUE INCREDIMAIL2 INSTALLIEREN, DA IST DER PHOTOMAIL MAKER GLEICH MIT DRIN. =) LG


    Antwort
  3. Anonymous

    Also – habe es bei meiner Tochter drauf – WIndows 7 – klappt prima.

    Avast hat damit nichts zu tun – auch andere Programme nicht….

    Dieses Programm ist und bleibt Kostenlos…

     

    Aber bei mir geht es immer noch nicht……

    Antwort
  4. Anonymous

    Hallo ,

    hatte die Weihnachtsausführung von PhotoMaker von Incredi installiert. Klappte hervorragend.

    Doch nach einigen Vorlagen hatte auch ich dieses leere Fenster.

    Löschen des Programms nutzte nichts. Auch die neue Ausgabe von PhotoMaker läuft nicht.

    Ich vermute, dass eine Sperre drinn ist, wenn man Photomaker ausprbiert hat und man es kaufen soll :-).

    Gruß Bernd

    Antwort
  5. Anonymous

    Habe das Programm jetzt versucht 5 Mal zu installieren

    und bei mir kommt gar nix. Habe Windows XP und Avast im HG

    zu laufen… schade hätte es gerne mal ausprobiert.

    Antwort
  6. Anonymous

    Hallo

    auch ich habe mit W 7 das selbe Problem.

    Der Tip mit dem Flash-Player hat nicht funz.

     

    Gibt es noch einen anderen Tip„

     

     

    Antwort
  7. Anonymous

    nach anfänglichen Problemen ,graues fenster nach install,hier meine Lösung: neuesten Adope Flashplayer installiert,und der Photomail maker rennt .wollte es euch nicht vorenthalten.

    vg pixelmaid

    Antwort
  8. Anonymous

     hallo,

    ich würde den photomaker auch ganz toll finden, wenn er sich richtig installieren ließe.habe xp professionell

    nach der installation öffnet sich ein blankes fenster, womit man nichts anfangen kann.  habe es immer wieder versucht aber es ändert sich nichts.

    wo liegt der fehler? das virenprogramm ‚antivir‘ habe ich auch schon abgeschaltet, trotzdem das fenster, das sich nach der installation öffnet blieb leer.

    glg pfotenkater

    Antwort
  9. Anonymous

    Bin mit dem Programm sehr zufrieden und bei mir läuft es prima.

    Wollte meinen Freunden das selbe Vergnügen auch gönnen, doch da macht der Photomaker nicht auf, nur eine einfarbige Fläche. Der eine hat xp und der andere Vista. Was ist die Ursache?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.