Standardprogramm zum öffnen von Outlook Anhängen ändern

Outlook

Wenn wir auf einen Word-Anhang klicken, versucht Outlook ihn mit dem "Windows Photo Viewer" zu öffnen, was aber offensichtlich misslingt.
Entsprechend dessen versucht Outlook den Anhang mit Adobe-Photo-Shop zu öffnen, wenn wir einen Doppelklick auf eine pdf-Datei machen. Letztendlich funktioniert das für die meisten pdf-Dateien, aber das Laden von Photo-Shop dauert eine Weile und gestattet uns nur, eine einzige Seite auf einmal zu sehen. Da wir aber die pdf-Datei lesen und nicht bearbeiten wollen, würden wir sie lieber mit dem Adobe-Reader öffnen.

Wie können wir Outlook klarmachen, mit welchem Programm wir den Anhang öffnen wollen?
 

Das ist etwas, was nicht mit Outlook, aber mit Windows gesteuert werden kann. Outlook versucht einfach den Anhang mit dem Programm zu öffnen, das in der Windows-Systemsteuerung als Standardprogramm für die Dateierweiterung eingestellt worden ist.

Schnelle Änderung des Standard-Programms mit „Öffnen mit …“

Ein schneller Weg für eine Änderung der Standardprogramms zum Öffnen von bestimmten Dateitypen ist, einen Rechtsklick auf die Datei zu machen (aber zuerst, nachdem der Anhang auf die Platte gesichert ist) und eine Auswahl über „Öffnen mit …“ zu treffen.
Wenn bereits mehrere Anwendungen mit diesem Dateitypen unter „Empfohlene Programme:“ verknüpft sind, wählen wir unter „Andere Programme:“ das Programm aus, mit dem wir zukünftig diese Dateitypen öffnen möchten. Dabei ist zu beachten, dass im Feld vor dem Satz „Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen“ ein Häkchen gesetzt ist.
Das nächste Mal, wenn ein Doppelklick auf eine Datei mit der Dateierweiterung gemacht wird, wird diese dann direkt mit dem neu ausgewählten Programm geöffnet.
Hinweis: In Windows XP müssen wir möglicherweise die SHIFT-Taste gedrückt halten, während wir einen Rechtsklick auf eine Datei machen, um die „Öffnen mit …“ Auswahl zu erhalten.

anhang_oeffnen.jpg

Der „Öffnen mit …“ Dialog gibt uns genaue Anweisungen, wie wir ein Programm zum Öffnen für einen bestimmten Dateitypen ändern können

Änderung des Standards über die Systemsteuerung

Ein weiterer Weg das Standardprogramms zum Öffnen für einen bestimmten Dateitypen abzuändern ist, die Änderung über die Systemsteuerung durchzuführen. Der Vorteil dieser Maßnahme ist, dass wir dadurch einen Überblick über alle registrierten Dateitypen und deren Verknüpfungen mit Anwendungen erhalten.
Windows XP:
Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Ordneroptionen -> Tabelle: Dateitypen

Windows Vista und Windows 7:
Start -> Standardprogramme -> Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen

Windows 8:
Start -> Eintippen: „Standardprogramme“ -> Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen
Eine weitere Möglichkeit, diese Auswahl in Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8 durchzuführen ist: Start -> Systemsteuerung -> Standardprogramme -> Standardprogramme festlegen
Zum direkten Ändern der Dateiverknüpfungen in Windows benutzen wir die „Standardprogramm“ Anwendung in der Systemsteuerung.

Einstellen eines Programms als Standard für mehrere Dateitypen

Um schnell ein Programm einzustellen, das als Standardprogramm für alle Dateitypen dient, das es unterstützen kann, können wir dasselbe durchführen, was wir bereits für Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 besprochen haben.
Beachten müssen wir jedoch, dass nicht alle Dateitypen, die wir auf dem Rechner installiert haben, in dieser Programmaufstellung vorhanden sein müssen. Es ist die Sache der Anwendungsentwickler, ob sie diese Methode unterstützen oder auch nicht.

Reparieren / Neu installieren eines Programms, um die Standardzuordnungen wiederherzustellen

Ein zusätzlicher Weg zum Wiederherstellen aller Standardzuordnungen für ein bestimmtes Programm ist, es neu zu installieren oder eine Reparaturinstallation durchzuführen.
Obwohl dieser Weg ein wenig drastisch klingt, kann es manchmal besser sein, den einfacheren Weg zu gehen, wenn eine Anwendung eine große Anzahl unterschiedlicher Dateitypen unterstützt und diese aber nicht im Abschnitt „Standardprogramme festlegen“ dargestellt sind.
Zum Beispiel sollte das Durchführen einer Reparatur in einer Office Anwendung alle Standardverknüpfungen für sämtliche Office Programme wieder zurücksetzen.

Hinweis
: Diese Methode kann auch in jenen Fällen helfen, in denen das Ändern des Standards über die oben erwähnten Methoden einfach nicht zu passen scheinen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

2 Kommentare zu “Standardprogramm zum öffnen von Outlook Anhängen ändern

  1. Roland Schomisch

    Herzlichen Dank!! Kenne mich absolut nicht aus – dank der Anleitung funktioniert das lesen meiner Mail-Anhänge aber wieder!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.