Thunderbird gegen Hacker absichern – Installation des Add-ons Enigmail

Thunderbird

Nachdem OpenPGP auf dem Computer installiert wurde, muss auch noch Thunderbird mit einer entsprechenden Erweiterung ausgerüstet werden, damit E-Mails verschlüsselt bzw. entschlüsselt werden können. Doch die Erweiterung Enigmail ist nicht nur notwendig, um Nachrichten zu verschlüsseln oder zu unterschreiben, sondern es muss zunächst noch ein gültiger Schlüssel für den Benutzer erstellt werden. Darüber hinaus müssen noch einige Einstellungen getroffen werden, damit Nachrichten mit wichtigen Inhalten zukünftig verschlüsselt an Empfänger verschickt werden können.

Voraussetzung ist jedoch, dass diese ebenfalls in der Lage sind, mit OpenPGP verschlüsselte E-Mails entschlüsseln zu können. Aus Sicherheitsgründen sollte man jedoch nicht darauf verzichten, wichtige Nachrichten zu verschlüsseln, da diese sonst unter Umständen von Dritten gelesen werden können. Das ist besonders problematisch, wenn die E-Mails beispielsweise Passwörter oder sensible Informationen beinhalten.

Um OpenPGP bzw. die Erweiterung Enigmail für Thunderbird erfolgreich installieren und konfigurieren zu können, muss im Vorfeld das eigenständige Tool OpenPGP (GPG4win) auf dem Computer installiert sein. Es ist zwar möglich zuerst die Erweiterung für Thunderbird zu installieren und anschließend OpenPGP, dies erfordert jedoch unnötigen Konfigurationsaufwand, der sich durch Einhaltung der richtigen Installationsreihenfolge vermeiden lässt.

Enigmail für Thunderbird installieren

Die Installation von Erweiterungen gestaltet sich in Thunderbird sehr einfach und ist mit wenigen Klicks erledigt. Um die Erweiterung für verschlüsselte Nachrichten zu installieren, muss zuerst Thunderbird gestartet werden. Mit einem anschließenden Klick auf "Extras" und der Auswahl des Menüeintrags "Add-ons" wird die Übersicht aller installierten Erweiterungen geöffnet. Hier können nicht nur aktuell installierte Erweiterungen angezeigt, sondern auch zusätzliche Thunderbird-Erweiterungen installiert werden.
 

mailview.png

Um die Verschlüsselungserweiterung "Enigmail" für Thunderbird zu installieren, kann man ganz einfach die Suchfunktion des E-Mail-Programms benutzen. Hier trägt man "Enigmail" ein und bestätigt anschließend mit Enter. Die nun angezeigte Liste mit Ergebnissen zeigt auf Platz eins das benötigte Add-on, das an dem Vorhängeschloss mit der Beschriftung "PGP" deutlich zu erkennen ist. Jetzt muss das etwa noch mit einem Klick auf "Installieren" installiert werden.

Der Installationsvorgang kann je nach Internetverbindung ein paar Sekunden dauern und sollte zumindest bei der aktuellen Version von Thunderbird keine Probleme machen. In dieser Anleitung für die Version 1.5 von Enigmail verwendet.

Nach der Installation von Enigmail muss Thunderbird neu gestartet werden, da das Add-on einige Veränderungen an der Oberfläche von Thunderbird vornimmt und eine Verschlüsselung von Nachrichten ausgesprochen bequem macht. Es erfordert zwar einiges an Vorarbeit, doch ist Enigmail erst einmal vollständig konfiguriert und die notwendigen Schlüssel erzeugt und eingebunden, können sichere Nachrichten schnell und unkompliziert erzeugt werden.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.