Web.de: FreeMail mit E-Mail-Virenschutz

Nachrichten

Mit FreeMail 5.1 integriert WEB.DE den neu entwickelten WEB.DE E-Mail Virenschutz, der automatisch alle eingehenden E-Mails auf Viren, Würmer und Trojaner prüft.Befallene Dateianhänge werden sofort entfernt. Damit sind sowohl das Postfach als auch der PC des Nutzers wirksam vor Angriffen durch infizierte E-Mails geschützt. „Gerade in letzter Zeit häufen sich trickreiche Viren mit deutscher Betreffzeile. Diese werden viel eher geöffnet und somit kommt es schnell zu einer hohen Anzahl infizierter PCs“, erklärt Tino Anic, Product Manager FreeMail der WEB.DE AG. „Mit der vollautomatischen Prüfung eingehender E-Mails können wir alle unsere Kunden wirksam schützen und so auch die Weiterverbreitung gefährlicher Viren verhindern“, fügt Tino Anic hinzu.

Der WEB.DE E-Mail Virenschutz entfernt ausschließlich infizierte Dateianhänge, der E-Mail-Text sowie nicht infizierte Dateien werden dem Kunden wie gewohnt unverändert zugestellt. Zusätzlich erhält er die Information, um welchen Virus es sich gehandelt hat, und er kann mit einem Klick dem Absender eine Viruswarnung senden.

WEB.DE FreeMail 5.1 mit dem neuen E-Mail Virenschutz steht ab sofort allen WEB.DE Nutzern zur Verfügung.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.