Zafi-D schafft Hattrick bei den Viren Top-Ten

Viren

Der britische Security-Experte Sophos http://www.sophos.com
hat die Top-Ten-Liste der "erfolgreichsten" Viren für den Monat Februar
präsentiert. Laut Sophos schaffte es Zafi-D mit einer Verbreitungsrate
von 30,8 Prozent nun schon zum dritten Mal an die Spitze der Viren
Top-Ten. Mit einem Respektabstand von 8,5 Prozent folgt Netsky-P mit
22,3 Prozent an zweiter Stelle und Zafi-B mit 9,7 Prozent auf Platz
drei.Außer Bagle-BK (5,2 Prozent, Platz 4) und Sober-K (3,4 Prozent, Platz
7) tummeln sich überwiegend "alte Hasen" in der Hitparade. Auf den
weiteren Plätzen folgen Netsky-D (4,2 Prozent, Platz 5), Netsky-Z (3,8
Prozent, Platz 6), Sobig-F (2,5 Prozent, Platz 8), Netsky-B (2,4
Prozent, Platz 8) und MyDoom-O (1,5 Prozent, Platz 10). Als 100.000.
Virus ging dem Sicherheitsexperten Mitte Februar eine Variante des
Rbot-Wurms ins Netz. Eine Prämie gibt es laut Sophos dafür jedoch nicht.

"Zafi
wird solange Platz eins fest im Griff haben, bis endlich mehr
Privatanwender einen aktuellen Virenschutz installieren und auch
regelmäßig aktualisieren", kommentiert Christoph Hardy, Security
Consultant bei Sophos. "Obwohl Sober-K erst Ende Februar auf der
Bildfläche erschienen ist, hat das Schadprogramm einen nachhaltigen
Eindruck hinterlassen und ist ein heißer Tipp für die Top-Ten des
Monats März", so Hardy.

Der Wurm Sober-K tarnt sich als
angebliches Sex-Video des "Partyluders" Paris Hilton und nutzt eine
gefälschte FBI-E-Mail-Adresse. Der zweite Newcomer Bagle-BK ist der
neueste Spross aus der Bagle-Familie, der für Furore sorgte und viele
Anwender dazu verleitete, den Dateianhang zu öffnen. Insgesamt erkannte
der Sicherheits-Spezialist im Monat Februar 1.295 neue Viren. Damit
sind Sophos bisher 100.898 Schadprogramme ins Netz gegangen. Die
Analysen zeigen, dass über 3,54 Prozent oder jede 28. E-Mail im Februar
mit einem Virus versucht waren.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.