Bestimme die nächste Durchführung von AutoArchivierung

Outlook

Derzeit ist die Durchführung von AutoArchivierung auf alle 14 Tage eingestellt. Während der zwischenzeitlichen Durchläufe wundern wir uns allerdings häufig, wie lange es immer noch dauert, bis AutoArchivierng das nächste mal durchläuft.

Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, an welchem Datum und zu welcher Zeit AutoArchivierung erneut starten wird?

Die AutoArchivierung zeigt ihren nächsten Durchlauf nicht an. Dennoch ist es nicht unmöglich dies herauszufinden.Es gibt 3 Registry Keys, die für die Kalkulation wichtig sind.Um es einfacher zu machen, kann man sich ein Skript herunterladen, das die ganze Arbeit für einen erledigt und ganz einfach das nächste Datum ermittelt. Hierzu muss man lediglich einen Doppelklick auf das Skript ausführen.Dieses Skript kann auch in Outlook integriert werden, falls man es als Eigenschaft haben möchte, die schon fast standardmäßig zu Outlook gehören könnte.

Registry Keys der AutoArchivierung

Die Einstellungen der AutoArchivierung sind im folgenden Registry Key hinterlegt:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\<version>\Outlook\Preferences
Im folgenden die Bezeichnungen der drei Werte, die wichtig sind um Datum und Zeit der nächsten AutoArchivierung zu ermitteln:

  • DoAging
    Diese Wertbezeichnung ermitteln, ob AutoArchivierung erlaubt ist oder nicht. Ist es auf den Wert 1 festgelegt, ist es aktiviert; bei 0 deaktiviert. Fehlt der Wert gänzlich, wird es einen, je nach Outlook Version, beim ersten Durchlauf abfragen oder es deaktivieren.
  • EveryDays
    Diese Wertbezeichnung legt fest wie oft AutoArchivierung in der Häufigkeit der festgelegten Tage laufen sollte. Bei Fehlen ist es automatisch auf 14 Tage eingestellt.
  • LastAged
    Diese Wertbezeichnung ermittelt den letzten Durchlauf der AutoArchivierung. Der Wert wird im Minutentakt nach dem 01.Januar 1601 (die Basis für die Kalkulation von Daten innerhalb von Windows) dargestellt. Fehlt der Wert, gab es bisher keine Durchläufe der AutoArchivierung.

Die Kalkulation des AutoArchivierung Datums

Falls die AutoArchivierung aktiviert ist und man weiß wann der letzte Durchlauf war bzw. wie oft diese stattfinden sollten, kann man auf folgendem Weg das nächste Durchlaufdatum und den nächsten Zeitpunkt ermitteln:

LastAged + EveryDays * 24 * 60 = nächstes Datum der AutoArchivierung in Minuten nach dem 01. Januar 1601.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.