Das ganze Namensfeld von Outlook in einem Seriendruck benutzen

Outlook

Wir machen ein Seriendruck in Word mit Outlook Kontakt-Daten als Quelle.
Innerhalb der Vorlage, versuchen wir das volle Namensfeld, wie es in der Kontakt- Formular in Outlook angezeigt wird einzufügen, aber wie es scheint kann man das als Selektionsfeld angegebene Feld für den Seriendruck in Word nicht finden.
Man kann das erste und letzte Feld dafür verwenden, um es zu bauen, aber das ist ein wenig umständlich und kompliziert, wenn für Namen mit dem Nachnamen Präfixe wie
„Helmut von Hamburg“, für welchen wir „Hamburg“ in das letzte Feld und „von“ für das mittlere Feld verwenden.
Gibt es nicht ein direkter Weg, das „Name“-Feld mit dem in einem Seriendruck zu verwenden, wie es ist in Outlook möglich ist?

Das „Name“ Kontakt-Feld in Outlook ist auf das  „Anzeigenname“ Seriendruck-Feld in Word abgestimmt.
Seltsamerweise wird dieses Feld nicht mit den anderen Namensfelder an der oberen Seitenhälfte angezeigt, sondern ein bisschen weiter unten in der Liste der Felder zur Auswahl.
seriendruck-anzeigename

Das “Anzeigenname” Seriendruckfeld in Word ist das „Name“ Kontakt-Feld in Outlook.

Wenn Sie auf den Einfügen-Button im Seriendruckfeld drücken oder ein Word 2003 oder eine frühere Version verwenden, stellen Sie sicher, dass der in der Funktion
„Seriendruckfeld einfügen“-Anzeige auf „Datenbankfelder“ statt „Adressfelder“ eingestellt ist.

Aktualisierung des „Name“ Formates in Outlook.
Ändern Sie die Name Format-Taste, standardmäßig ist das Feld „Name“ für einen Kontakt in Outlook gespeichert als „Vor- und Nachname“ , aber es könnte anders auf einer Basis pro Kontakt Funktion sein, vor allem, wenn Sie Ihre Kontakte aus einer anderen Anwendung importiert haben.
Wenn Sie schnell alle Ihre Kontakts aktualisieren möchten, um ein einheitliches Format zu erhalten, finden Sie in der englischen Anleitung: Standardize Contacts’ Full Name and File As format

Alternative Möglichkeiten den Namen einzufügen
Wenn Sie das „Name“-Feld Ihre Kontakte in Outlook nicht ändern wollen oder können, um ein standardisiertes Format zu erhalten, können Sie auch eine benutzerdefiniertes Feld in der „Adressauswahl“ anlegen.
Nach dem Einlegen des Block´s, erhalten Sie eine „Adressblock“-Anzeige mit verschiedenen Optionen.

Der Adressblock kann auch nur einen Namen einfügen
(Bild) Der Adressblock kann auch nur einen Namen einfügen.

Deaktivieren Sie alle Optionen außer „ Empfängernamen in diesem Format einfügen„, und setzen Sie das Format auf „Johannes Q. Fürbas Jr.“. Dieses Format verwendet die gleiche Logik wie das „Ersten (Mitte) Last“-Format in Outlook.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.