Deaktivieren der Outlook 2013 Funktion im Lesefenster („inline“) zu antworten

Outlook 2013

Mit Outlook 2013 hat Microsoft eine neue Funktion eingeführt, die es in den bisherigen Versionen von Outlook (bis einschließlich 2010) nicht gab. Jetzt können wir mit Outlook auf erhaltene E-Mails schneller und einfacher antworten als jemals zuvor. Das Beantworten der E-Mail funktioniert dabei umgehend „inline“ und somit nicht mehr in einem eigenen Fenster. Stattdessen können wir den Antworttext direkt über der zu beantwortenden E-Mail eingeben.

Wenn wir in Outlook 2013 auf Antworten klicken, wird unsere Antwortmail so lange im Vorschaufenster erstellt, bis wir auf die Schaltfläche Abdocken klicken.

Wir möchten diese Funktion deaktivieren. Wenn wir auf die Schaltfläche Antworten klicken, soll sich automatisch ein neues Fenster öffnen, in dem unsere Antwortmail erstellt wird. Wir haben überall gesucht und konnten dies nicht finden.

Gibt es eine Möglichkeit diese Funktion zu deaktivieren?

 

Dies ist eine der Optionen nach der wir ewig suchen können, weil wir uns nicht wirklich sicher sind, wonach genau wir suchen sollen. Die Tatsache, dass die Option selber keinen Bezug zum Abdocken hat, hilft da auch nicht wirklich weiter.

Um Outlook daran zu hindern, das Lesefenster zu benutzen wenn Nachrichten beantwortet oder weitergeleitet werden sollen, aktivieren wir die folgende Option:

Datei-> Optionen-> E-Mail-> farblich unterlegter Bereich: Antworten und Weiterleitungen-> in das Auswahlkästchen Antworten und Weiterleitungen in neuem Fenster öffnen setzen wir ein Häkchen.

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

6 Kommentare zu “Deaktivieren der Outlook 2013 Funktion im Lesefenster („inline“) zu antworten

  1. Jens

    Mille Grazie!
    Beim Speichern einer Antwort wurde bei mir auch immer das Original aus der Ansicht entfernt usw.
    Ein grauenhafte Funktion…

    Antwort
  2. Guido

    Thanks you so much!!! Habe gleich die Checkbox direkt drunter mit angekreuzt! Jetzt kann man wieder vernünftig damit arbeiten… 🙂

    Antwort
  3. Cornelia

    Danke für den Tipp. Ich habe mich zwar inzwischen schon ein wenig an die Inline-Ansicht gewöhnt, habe diese nun aber trotzdem deaktiviert. Aus meiner Sicht ist es eher ein Nachteil als ein Vorteil, zumindest wenn man mehr als einen Bildschirm verwendet.

    Antwort
  4. Jochen

    Vielen Dank für den super Tipp! Diese vermeintliche „Verbesserung“ hat mich einiges an Nerven gekostet und ich bin froh, dass ich sie los bin.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.