Beim beenden soll Outlook nachfragen

HomeForenOutlookOutlook 2013Beim beenden soll Outlook nachfragen

Dieses Thema enthält 5 Antworten, hat 3 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 5 Monaten von  TiTux aktualisiert.

6 Antworten anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beitrag
  • #1018196

    TiTux
    Participant

    Hallo,

    gibt es die Möglichkeit, dass Outlook beim schließen des Programms (oben rechts aufs Kreuz oder auch mit dem Beenden Button) eine Warnmeldung wie z.B: „Möchten Sie wirklich schließen“ anzeigen kann?

    Viele Grüße
    Rainer

    #1018197

    Nobbi
    Participant

    Hallo TiTux,

    wozu soll das gut sein?
    Um nicht versehentlich in den Papierkorb verschobene Elemente beim schließen zu löschen?

    Schau mal hier.
    Versehentliches Schließen mit Bordmitteln verhindern
    http://www.computerwissen.de/office/outlook/artikel/versehentliches-schliessen-mit-bordmitteln-verhindern.html

    *******************Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)*******************
    Laptop Packard Bell - AMD Dual-Core E1-2500 - 1,4 GHz - 2 GB DDR3 L-320 GB HDD - Win 10 Home - 64 Bit Firefox 47.0.1 - IncrediMail 2.5 Premium - Thunderbird 45.2.0 - Avira Free Antivirus - ABP 2.7.3 - NoScript 2.9
    (Tablet Win 10 Home - 32-Bit)

    #1018231

    lastwebpage
    Mitglied

    Hallo,
    nein, das ist zwar ein durchaus von einigen Nutzern gewünschte Funktion, und MS Programme sind da leider auch nicht einheitlich, aber da hilft nur sich daran zu gewöhnen.
    X=Outlook wird beendet, _=Outlook ist minimiert im Systemtray.

    Schau dir aber auch mal http://superuser.com/questions/189905/how-to-make-outlook-2010-minimize-when-i-try-to-close-it an, dieses keepoutlook addon mit den 41 Stimmen. weiter unter Quick Tweaks auch noch was anderes zu finden.
    (Nicht dieses OlKeeper!!! Das ist eine 30 Tage Testversion und kostet danach 59$)

    Peter

    #1018307

    TiTux
    Participant

    Hallo,

    Vielen Dank für Eure Hilfe! Ich habe jetzt „Keep Outlook Running“ benutzt, dass funktioniert wie gewünscht.

    Unsere Chefsekretärin organisiert sich in Outlook so, dass Sie Morgens all Ihre E-Mails
    öffnet und sie dann erst schließt, wenn Sie sich darum gekümmert hat. Weil Sie manchmal
    recht hektisch Ihren Job macht, klickt sie dann aus Versehen auf das „schließen“ Kreuz von Outlook und somit weiß Sie natürlich nicht mehr, was sie noch bearbeiten wollte.

    Aber eigentlich müsste ich schauen, dass sie sich in Outlook anders organisiert u. die Mails irgendwie kennzeichnet, damit sie weiß, was schon bearbeitet wurde. Outlook 2013 ist leider sehr hässlich und auch nicht gerade übersichtlicher geworden.

    Vielen Dank und Grüße
    TiTux

    #1018362

    lastwebpage
    Mitglied

    Hallo,
    da fällt mir so spontan zwar folgendes ein, ist aber leider auch wieder mit etwas Aufwand von Seiten der Sekretärin verbunden.
    (Bei mir ist es selber so, dass nur dieses gelesen bzw. ungelesen nicht reicht, selbst wenn ich das mit „als gelesen markieren“ für die Vorschaufunktion abschalte.)

    1) Man erstellt eine Regel für alle Mails
    2.1) Als Aktion wählt man entweder „diese der Kategorie Kategorie zuordnen“ oder
    2.2.) „Nachricht kennzeichnen für zu diesem Zeitpunkt nachverfolgen“
    2.3.) Die Mails in einen Ordner verschieben.

    2.2.) Erscheint dann als Eintrag unten rechts im Aufgabenfenster mit einer roten Fahne und kann dann dort, mit einem Rechtsklick, als erledigt gekennzeichnet werden. Kann man zwar so machen, ist bei mehr als 10 Einträgen dort auch nicht so günstig. Ich persönlich ziehe es auch vor, da wirklich nur richtige Aufgaben, bzw. Termine zu haben.

    2.3.) Geht auch, die Mails lassen sich bequem mit einem Rechtsklick auch in einen anderen Ordner verschieben. Aber erstens halte ich von möglicherweise aufwendigen Ordnerstrukturen nichts, zweitens kann es passieren, dass die Mail in einem falschen Ordner landen und Ordner, besonders Unterordner, können auch andere Probleme machen.

    2.1.) Das ist so mein persönlicher Favorit. Die Katergorie ist schnell mit einem Rechtsklick gewählt, wenn man die Mailansicht so einstellt, dass dort die Kategorien angezeigt werden, kann man diese mit einem Klick festlegen, die Ansichten kann man nach Katergorien gruppieren oder sortieren, es können einem Element mehrere Kategorien zugewiesen und die Kategorie bleibt auch erhalten wenn man die Mail verschiebt. Siehe auch https://support.office.com/de-de/article/Erstellen-und-Zuweisen-von-Farbkategorien-a1fde97e-15e1-4179-a1a0-8a91ef89b8dc
    Ich würde also 2.1) vorziehen. Ist natürlich mit einer kurzen Einweisung der Mitarbeiter verbunden.

    Peter

    #1018445

    TiTux
    Participant

    Hallo Peter,

    Vielen Dank für Deine Vorschläge. Ich werde mir mal Deinen Favorit ansehen u. bei mir testen, wie sich das so einfügen lässt.

    VG
    Rainer

6 Antworten anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)