Kontakte aus öffentlichen Ordnern und Kalender im Navigationsbereich

Outlook

Outlook führt eine Liste von Kalendern und Kontakten, auf die wir über andere Benutzer in der Kalender- und Kontakt-Navigation zugegriffen haben. Dies hat großartig funktioniert

Allerdings besitzen wir auch mehrere Kontakte- und Kalenderordner in öffentlichen Ordnern, und wenn wir auf diese zugreifen, können wir nicht feststellen, dass diese Kontakte und Kalender zur Navigation hinzugefügt werden.

Wie können wir bewerkstelligen, dass sie dort zu sehen sind?

Diese Ordner werden automatisch zur Kontakte- und Kalender-Navigation hinzugefügt, wenn Sie diese zu Ihren öffentliche Ordner Favoriten hinzufügen.

Um dies zu tun, müssen Sie zuerst den Ordner in Ihren öffentlichen Ordnern finden, wonach Sie auf diesen mit der rechten Maustaste klicken, und wählen dann: Zu Favoriten hinzufügen …

Sie erhalten einen Dialog, wo genau Sie den Ordner in den öffentlichen Ordner Favoriten positionieren möchten und wie die Unterordner gehandhabt werden sollen. Wenn Sie lediglich möchten, dass dieser Ordner in Ihrem Navigationsbereich angezeigt wird, dann genügt eine Annahme der Standardeinstellungen völlig.

Das Markieren von Kalendern, Kontakten, Aufgaben, Notizen oder Journal-Ordnern als öffentliche Ordner Favoriten sorgt dafür, dass sie dem jeweiligen Navigationsbereich hinzugefügt werden.

Hinweis: Wenn Sie mehr zum Hinzufügen von Mail-Ordnern aus öffentlichen Ordnern zu Ihrer Mail-Navigation herausfinden möchten, dann lesen Sie die Anleitung: Ein schnelles zugreifen auf Mail-Ordner in öffentlichen Ordnern.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.