Neue Version Quick Templates for Outlook 2.2.1

Outlook

Wer wie viele andere PC-Anwender ebenfalls auf das E-Mail- und Adress-Verwaltungs-Programm Outlook aus dem namhaften Hause Microsoft vertraut, der wird die zahlreichen Vorzüge bereits kennen. Allerdings lassen sich auch hier an der ein oder anderen Stelle Verbesserungen vornehmen, die in dieser Form von Microsoft nicht in die Wege geleitet wurden. Unter anderem kann sich in diesem Zusammenhang für das Add-In Quick Templates for Outlook entschieden werden. Erst vor kurzem wurde die neueste Version 2.2.1 der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht, wobei auch Sie sich unbedingt einmal ein eigenes Bild von den attraktiven Funktionen und Neuerungen in den unterschiedlichen Bereichen machen sollten. Die Anwendung unterstützt sowohl die älteren Outlooks als auch die neueste Ausführung mit dem Zusatz „2013“.


Die Features von Quick Templates for Outlook 2.2.1
Die Anwendung eignet sich hervorragend um Wortgruppen oder einzelne Wörter mit wenigen Handgriffen in E-Mail-Nachrichten einzufügen. In der neuesten Version hat man einige Verbesserungen vorgenommen. Unter anderem wurden innovative Möglichkeiten zum Hinzufügen und Bearbeiten von Makros eingefügt, von denen auch Sie profitieren können. Aber auch über Subtemplates darf sich in diesem Zusammenhang gefreut werden. So fand ein neuer Makrotyp seinen Weg in das Add-In. Einfügen lässt sich selbiger in die Textschablonen, wobei auch die Erstellung durch eine andere Textschablone als im Nachrichtenkörper vorhanden möglich ist. Zusätzlich findet sich ein Kontextmenü vor, das ausschließlich der Bearbeitung von Textschablonen dient. Wer sich schon ewig die Verschiebung der Textschablonen-Datendatei auf einfache Weise gewünscht hat, wird mit der neuesten Version rundum zufrieden sein. Gerade in diesem Bereich wurde die Benutzerfreundlichkeit des User-Interface deutlich verbessert. Als ob dies noch nicht genug wäre, entschied man sich auf Seiten der Verantwortlichen darüber hinaus dazu, für mehr Übersicht zu sorgen, wobei man die Textschablonen-Vorschau zur allgemeinen Schablonen-Liste in der Hauptsymbolleiste hinzugefügt wurde. Auch über das HotKeys-Menü ist diese Funktion nun anwählbar. Abgerundet wird das stimmige Gesamtbild durch die Integration der Antwortfunktion in Outlook 2013.

Download der Testversion (7320 KB)

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.