Outlook 2003: Gesendete Nachrichten werden unvollständig empfangen

Outlook

In den letzten Wochen haben sich immer mehr Leute bei uns darüber beschwert, dass unsere Nachrichten unvollständig bei ihnen ankommen. Als wir den Ordner „Gesendete Objekte“ überprüften, mussten wir feststellen, dass der Inhalt tatsächlich beim Senden gekürzt wurde.

Die Kürzungen wirken willkürlich. Die Nachrichten werden nicht bei einer bestimmten Wortzahl abgeschnitten. Allerdings scheint es als würden kürzere Nachrichten vollständig versendet werden.

Was ist die Ursache und wie kann ich sicher gehen, dass es nicht mehr passiert?

Der eingebaute Outlook E-Mail Editor ist von Internet Explorer abhängig, jedoch sind Outlook 2003 und Internet Explorer 11 (momentan) nicht vollständig kompatibel.

Neben der Deinstallation von Internet Explorer 11 oder der Aktualisierung der vorhandenen Version von Outlook, gibt es noch zwei weitere Lösungswege.

Umstellung des E-Mail Editors auf Word
Dies ist der empfohlene Lösungsweg. Wenn man den E-Mail Editor auf Word umstellt, kann man den Internet Explorer 11 beim Schreiben von Emails vollständig umgehen. Somit wird das Problem gar nicht erst auftreten.

Für die Umstellung des E-Mail Editors für HTML Emails auf Word:
Extras-> Optionen-> E-Mail-Format

Anmerkung: Den E-Mail Editor in Outlook 2003 auf Word umgestellt zu haben ist nicht so umständlich wie es noch bei Outlook 2002/XP und den Vorgängern war.
Speichern vor dem Abschicken
Wenn Sie sich dafür entscheiden, weiterhin Outlook als Ihren E-Mail Editor zu verwenden, haben Sie höhere Chancen die vollständige Nachricht zu senden, wenn sie vor dem Senden abspeichern.
Da das Problem davon kommt, dass man den Entwurf einer Nachricht speichert und dann aktualisiert, kann man durch ein erneutes Speichern vor dem Senden eine Überschreibung der Datei erzwingen.
Unglücklicherweise ist dieser Lösungsweg nicht so zuverlässig wie der Weg über Word. Schicken Sie also zur Überprüfung ein paar kürzere und längere E-Mails, damit Sie sicherstellen können, dass diese Technik für Sie funktioniert.

Anmerkung : Wenn Sie häufig E-Mails verschicken die eine lange Aufsetzungsdauer beanspruchen, stellen Sie die AutoSave Dauer für Entwürfe auf 1 Minute um häufigere Überschreibungen zu erzwingen. Falls Sie eher dazu tendieren, E-Mails schneller zu vervollständigen oder falls es Ihnen nicht wichtig ist Entwürfe zwischendurch zu speichern, können Sie die AutoSave auf eine höhere Zeit einstellen. Auf diesem Wege werden Entwürfe nicht gleich gespeichert und Sie laufen keine Gefahr einen früheren – möglicherweise unvollständigen – Entwurf zu versenden.
Extras-> Optionen-> E-Mail Optionen…->Erweiterte E-Mail Optionen
Internet Explorer 11 Deinstallieren
Wenn Sie Windows 7 verwenden und keine der obigen Lösungswege gehen wollen, dann können Sie auch den Internet Explorer 11 deinstallieren.

Systemsteuerung-> Programme und Funktionen-> Installierte Updates anzeigen-> wählen Sie: Microsoft Internet Explorer 11-> Deinstallieren

Wenn Sie nun manuell nach Windows Updates suchen, werden Sie es wieder vorgeschlagen bekommen. Um eine Installation zu vermeiden, klicken Sie es mit Rechts an und wählen Sie: Update ausblenden.

Anmerkung : Da Windows 8.1 den Internet Explorer 11 schon von Vorherein beinhält, trifft dies in diesem Fall nicht zu.
Warnung zu dem Ende der Lebensdauer und Inkompatibilität von Outlook 2003
Während Sie vielleicht immer noch gerne Outlook 2003 benutzen (abgesehen von den Probleme mit dem Internet Explorer), seien Sie sich bitte bewusst, dass der Mainstream Support am 14. April 2009 abgelaufen ist. Das bedeutet, dass es keine weiteren Fehlerbehebungen für Probleme die nicht Sicherheitsbedingt sind erhalten wird.

Am 8.April 2014 wird es vollständig aus dem Support-Angebot genommen. Was bedeutet, dass es ab dann keine weiteren Sicherheits-Updates mehr erhalten wird (Updates der Sicherheitsstufe des Junk-E-Mail-Filters eingeschlossen).
Zusätzlich wird Outlook 2003 offiziell weder von Windows 8 noch Windows 8.1 unterstützt und weist weitere Kompatibilitätsprobleme neben dem mit dem Internet Explorer 11 auf.
Es wird empfohlen, bald möglichst von Outlook 2003 Abschied zu nehmen, unabhängig von der vorhandenen Windows Version.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.