Windows Live Mail Desktop

Das Programm WLMD (Windows Live Mail Desktop), das zur Zeit in der public-Beta-Version erhältlich ist, wird von Microsoft völlig neu als Nachfolge-Programm des Outlook Express entwickelt.

Das Programm ist vollkommen in die Windows Live Familie eingebunden und entwickelt sein Fähigkeiten nur voll in Zusammenarbeit mit dem Internet Explorer 7 und dem Windows Live Messenger, dem Nachfolge-Programm des MSN Messengers.

So verzichtet zum Beispiel das Programm WLMD völlig auf ein eigenes Mail-Adress-Buch und bedient sich statt dessen der Kontakt-Liste des Windows Live Mail. Windows Live Mail ist der Nachfolger des Webmailers Hotmail und baut auf diesen auf.

Das Programm WLMD ist damit der verlängerte Arm von WLM (Windows Live Mail) auf den eigenen Desktop. Wird das Programm WLMD gestartet, loggt es sich sofort automatisch bei WLM ein.

Jedoch ist WLMD nicht nur die Fortsetzung von WLM auf dem eigenen Desktop, nein, es kann auch mit jedem beliebigen POP3 und IMAP-Account umgehen.

Bei diesem neuen Programm hat Microsoft in gewisser Weise seine Philosphie gewechselt. Denn für jeden eingerichteten Account gibt es einen eigenen Ordner Posteingang, Postausgang, Entwürfe, Gesendete Objekt usw.

  • Wer z.B. 60 Accounts verwalten möchte, hat 60 mal einen Posteingang.
  • WLMD ist ein modernes Mail-Programm, das viele Fähigkeiten hat.
  • Spam- und Pishing-Filter
  • Automatische Hotmail Synchronisation
  • RSS-Feeds (Nur mit Internet Explorer 7)
  • Blog It!
  • PhotoMail
  • Verschiedene Ansichten
  • Seperate POP3- und IMAP-Ordner
  • Eigenes Wörterbuch
  • und mehr…

Nach der Beschreibung der Fähigkeiten dieses Programms, soll es mit ihm angeblich auch möglich sein, einen WebMail-Account einzurichten, wie den mit Hotmail. Als Beispiel dafür wurde unter anderem auch GMail genannt. Leider ist es bisher nicht gelungen, GMail als WebMail-Account in WLMD einzurichten. Die Einrichtung als POP3-Account war kein Problem.

Die Fähigkeit, eine FotoMail zu erstellen und zu versenden, finde ich zwar interessant, aber wenn ich schon ein Foto versenden möchte, dann doch lieber als Anlage zu einer normalen Mail.

Insgesamt empfinde ich WLMD als ein interessantes neues Programm und bin auf die Final-Version gespannt in Zusammenarbeit mit Windows Vista und der ganzen Programm-Familie Windows Live.

Hier geht es es in das Windows Live Mail Desktop Forum

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.