Schnelles Schließen aller geöffneten Unterodner

Outlook

Ich sortiere viele meiner Nachrichten in Ordner und Unterordner nach bestimmten Regeln. Obwohl ich einen Suchordner benutze, um all die neuen Nachrichten im Auge zu behalten, erweitern die neuen Nachrichten die ziemlich lange Ordnerliste.

Das Ergebnis ist, dass die Navigationsleiste sehr voll aussieht und meine anderen Mailboxen nach unten, außerhalb des Sichtfensters geschoben werden. Ich muss also jedes mal nach unten scrollen, um sie zu sehen.

Gibt es eine Möglichkeit, das automatische Öffnen der Unterordner zu verhindern oder sie schnell alle auf einmal wieder zu schließen?

Um zu verhindern, dass sich Unterordner automatisch öffnen, wenn man eine neue Nachricht erhält, muss man diese Ordner als Favoritenordner markiert haben.
Da du von sehr vielen Unterordnern sprichst, ist dies in deinem Fall vermutlich keine gute Lösung.

Schließe und erweitere deine Mailbox

Eine schnelle Methode, alle Unterordner auf einmal zu schließen, ist es den obersten Punkt deiner Mailbox zu schließen und wieder zu öffnen.Um das zu tun, müssen wir nur auf den Pfeil oder das -(Minus)-Zeichen vor dem obersten Ordner unserer Mailbox klicken. Anschließen klicken wir noch einmal auf den Pfeil oder das + (Plus)-Zeichen, um die Mailbox wieder zu öffnen. (Im Grunde handelt es sich um einen langsamen Doppelklick ;))

Nun werden nur die Ordner angezeigt, die direkt unter der Mailbox stehen, und weitere Unterordner bleiben verborgen.

Schnelles Schließen aller geöffneten Unterodner

Ganz egal, wie weit deine Ordnerstruktur geöffnet wurde: schließen und öffnen der Mailbox wird alle geöffneten Unterordner verbergen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.