Vermeidung von Duplikaten bei Gmail von gesendeten Emails beim Einsatz von Outlook

Outlook

Ich habe bemerkt, dass wenn ich mit Outlook eine E-Mail über mein Gmail Konto sende die Nachricht doppelt im Gesendet Ordner gespeichert wird.
Warum passiert das und was kann ich dagegen tun?

Das passiert wenn E-Mails über den Gmail SMTP Server gesendet werden und Outlook so konfiguriert dass eine Kopie jeder gesendeten Nachricht gespeichert wird.

Da für alle Nachrichten die über Gmail SMPT Server gesendet werden automatisch eine Kopie der E-Mail im „Gesendet“ Ordner des Gmail Accounts gespeichert wird, lassen sich Duplikate bei dem Einsatz von Outlook nicht vermeiden. Eine Möglichkeit dies direkt in den Gmail Einstellungen abzustellen gibt es leider nicht.

Um also Duplikate der gesendeten Mails zu vermeiden, muss Outlook entsprechend konfiguriert werden keine Kopien dieser Nachrichten von Gmail zu speichern.

Outlook 2013 und 2016
Um diese Funktion in Outlook 2013 und 2016 zu deaktivieren:
Datei -> Kontoeinstellungen -> Kontoeinstellungen -> wählen Sie ihr Gmail Konto -> Schaltfläche Ändern… -> Schaltfläche Weiter Einstellungen -> Tab Erweitert -> Option „Keine Kopien gesendeter Elemente speichern“

mail von gesendeten Emails beim Einsatz von Outlook
Aktivieren der Option keine Kopien zu speichern, um Duplikate mit Gmail zu vermeiden

Outlook 2010
Um diese Funktion in Outlook 2010 zu deaktivieren:
Datei -> Kontoeinstellungen -> Kontoeinstellungen -> wählen sie ihr Gmail Konto -> Schaltfläche Ändern… -> Schaltfläche Weitere Einstellungen -> Tab Gesendete Elemente -> Option „Keine Kopien von gesendeten Elementen speichern“

 

Outlook 2007
In Outlook 2007 können die Einstellungen so vorgenommen werden, dass die gesendeten Objekte in „Gesendet“ Ihres persönlichen Ordners (pst-Datei) abgelegt werden, anstatt auf Ihrem Gmail Konto.
Extras -> Kontoeinstellungen ->Wählen Sie ihr Gmail Konto -> Schaltfläche Ändern… -> Schaltfläche Weiter Einstellungen -> Tab Ordner -> Option „Gesendete E-Mail im Ordner ‘Gesendete Objekte‘ von Outlook speichern“

 

Outlook 2003 und Outlook 2007

Wenn Nachrichten auch nicht im lokalen „Gesendete Elemente“ Ordner automatisch gespeichert werden sollen, kann die integrierte Outlook Funktion „Gesendetes Element speichern“ direkt bei der geöffneten Nachricht selbst verwendet werden.

Um sicherzustellen dass die Objekte im richtigen Ordner gespeichert werden, können entsprechende Regeln festgesetzt werden.

 

Alternative: Verwendung eines anderen SMTP Servers

Wie bereits erwähnt wurde, gibt es keine Option in den Einstellungen des Gmail Kontos um Kopien gesendeter Nachrichten nicht zu speichern, wenn deren SMTP Server benutzt wird (obwohl dies nicht dem eigentlichen Verhalten von SMTP Servern entspricht).

Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre gesendeten Nachrichten automatisch auf ihrem Gmail Account gesichert werden, kann alternativ der SMTP Server des Internetanbieters anstatt des Standard Gmail Servers ausgewählt werden.
Ein großer Nachteil dieser Methode ist jedoch, dass Nachrichten bei den Empfängern so als Spam eingestuft werden könnten, da sie von einer @gmail Adresse, jedoch nicht vom Gmail-Server aus versendet wird. Einige Anbieter untersagen sogar, dass Nachrichten von einer anderen Adresse als ihre eigenen, wie @gmail, über ihre Server versendet werden und haben dies sogar technisch gesperrt.

So können Sie doppelte E-Mails leicht entfernen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

2 Kommentare zu “Vermeidung von Duplikaten bei Gmail von gesendeten Emails beim Einsatz von Outlook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.