Wie Sie einen neuen Geburtstagskalender erstellen können

Outlook

Offenbar haben wir es irgendwie geschafft, den Geburtstagskalender aus Outlook zu löschen.

Wie können wir diesen wieder wiederherstellen?

Eigentlich verfügt Outlook selbst nicht über einen Geburtstagskalender, denn Geburtstage werden automatisch in Ihren Standardkalender platziert, wenn Sie diese Informationen für einen Kontakt eingeben.

Wenn Sie jedoch ein Office 365 Exchange Online, Outlook.com oder Exchange 2016 Konto verwenden, dann werden Sie in der Tat einen zusätzlichen Geburtstagskalender besitzen. Webbasierte Versionen von Outlook platzieren nämlich die Informationen über Geburtstage von Kontakten nicht im Ordner des Hauptkalenders, sondern in einem separaten Ordner, der für Geburtstage bestimmt ist.

Während der Geburtstagskalender sehr einfach gelöscht werden kann, indem Sie diesen lediglich in Outlook auswählen und auf Löschen drücken, kann hingegen die Erstellung eines neuen Kalenders ein bisschen schwieriger sein, aber nicht zu schwer.

Hinweis: In Outlook 2013 und Outlook 2016 ist das Löschen eines Kalenders von Outlook.com nicht über einen Rechtsklick möglich, wenn Ihr Konto mit Exchange ActiveSync (EAS) konfiguriert ist. Sie haben jedoch noch immer die Möglichkeit eine Löschung über das Kalender-Modul von Outlook.com durchzuführen.

Einen neuen Geburtstagskalender Online erstellen

Der einfachste Weg, um Ihren Ordner für den Geburtstagskalender erneut zu erstellen, ist sich auf der Webseite anzumelden, auf der sich Ihre Mailbox für Office 365 Exchange Online, Outlook.com oder Outlook auf dem Web (OWA) befindet, und die von Ihrem Unternehmen zur Verfügung gestellt wird. Sobald Sie sich angemeldet haben, müssen Sie auf das „Schnellzugriffsymbol“ in der linken oberen Ecke klicken und Ihren Kalender aus dem Auswahlmenü wählen.

Nachdem Sie sich im Interface Ihres Kalender befinden, müssen Sie auf die Schaltfläche „Neuer Kalender“ drücken, die sich oben auf der Seite befindet, und wählen dann: „Geburtstagskalender“.

Nachdem Sie den Geburtstagskalender erstellt haben, wird dieser automatisch nach ein paar Minuten wieder zu Ihrer Desktop-Version von Outlook hinzugefügt werden oder spätestens dann, wenn Sie Outlook erneut starten.

Outlook.com Konten, die noch nicht migriert wurden

Wenn Ihr Outlook.com Konto noch nicht zur neuen Plattform von Outlook.com migriert wurde, dann müssen Sie den kleinen „Abwärtspfeil“ neben der Schaltfläche „Neu“ drücken und wählen dann: „Geburtstagskalender“.

Für diese noch nicht migrierten Konten von Outlook.com wird sich eine neue Seite öffnen, die Ihnen erlaubt verschiedene visuelle Einstellungen und Benachrichtigungsoptionen zu wählen, wie beispielsweise wo Erinnerungen angezeigt oder gesendet werden sollen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.