Zusätzliche Sprachen für die Rechtschreibprüfung in Outlook auf dem Web (Exchange, Office 365 und Outlook.com) hinzufügen

Outlook

Wir sprechen mehrere Sprachen und schreiben häufig E-Mails in Englisch, Niederländisch und Deutsch. Wir haben alles auf unserem Computer in englischer Sprache installiert, und wenn wir eine E-Mail in Outlook auf dem Web schreiben, dann wird die englische Rechtschreibprüfung aktiviert, sofern dies notwendig ist.

Leider scheint Outlook auf dem Web nicht zu erkennen, wenn wir in Niederländisch oder Deutsch schreiben.

Wie können wir weitere Sprachen zu Outlook auf dem Web hinzufügen?

Outlook auf dem Web (früher bekannt als Outlook Web App oder OWA) verlässt sich ganz auf die Rechtschreibprüfung des Internetbrowsers, den Sie verwenden.

Bei einigen Browsern ist es ganz einfach, zusätzliche Sprachen für die Rechtschreibprüfung hinzuzufügen, während Sie bei anderen ein wenig tiefer in den Optionen und Einstellungen graben müssen, die der Browser zur Verfügung stellt.

Microsoft Internet Explorer und Edge

Internet Explorer 10, Internet Explorer 11 und Edge sind vollständig von Windows abhängig, um Ihnen eine Rechtschreibprüfung zur Verfügung zu stellen.

Standardmäßig bietet Windows Ihnen nur eine Rechtschreibprüfung für die Sprache, die Sie bei Ihrer Windows-Installation gewählt haben, aber zum Glück ist es recht einfach weitere Sprachen hinzuzufügen. Dies kann auf die folgende Weise getan werden:

Windows 10

Start-> Einstellungen-> Zeit und Sprache-> Region und Sprache-> Sprache hinzufügen

Windows 8

Systemsteuerung-> Zeit, Sprache und Region-> Sprache-> Sprache hinzufügen

Windows 7

Im Internet Explorer: Extras-> Add-ons verwalten-> Rechtschreibkorrektur

 

Wann Sie zwischen den Sprachen in Windows 10 und Windows 8 wechseln möchten, dann können Sie dies über die Sprachenleiste im Benachrichtigungsbereich der Aufgabenleiste oder über die Tastenkombination Windows-Taste + Leertaste durchführen.

In Windows 7 können Sie dies über das Rechtsklickmenü von einem falsch geschriebenen Wort ausführen.

Zwischen Sprachen über Windows + Leertaste wechseln.

Google Chrome

Google Chrome besitzt unter Windows, MacOS und Linux seine eigenen Sprachwörterbücher. So fügen Sie weitere Sprachen hinzu:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Menü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie: Einstellungen.

2. Blättern Sie nach auf der Einstellungsseite ganz nach unten und wählen Sie: Erweiterte Einstellungen anzeigen …

3. Klicken Sie im Bereich Sprachen auf die Schaltfläche: Sprach- und Eingabeeinstellungen …

4. Klicken Sie anschließend im neu geöffneten Dialog auf die Schaltfläche „Hinzufügen“, um zusätzliche Sprachen zu verwenden.

5. Wählen Sie die Sprache, die Sie gerade hinzugefügt haben, und wählen Sie die Option: Diese Sprache für die Rechtschreibprüfung verwenden.

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig“, um die Einstellungen zu speichern.

 

Um zwischen den Sprachen zu wechseln, können Sie einen Rechtsklick im Textfeld machen und anschließend die Option „Rechtschreibung“ aus dem Pop-up-Menü wählen.

 

Chrome für Android

Chrome für Android stützt sich auf das Android-Betriebsystem, um Ihnen eine Rechtschreibprüfung zur Verfügung zu stellen.

Um eine Sprache hinzuzufügen, werden Sie eine zusätzliche Tastaturkonfiguration hinzufügen müssen:

1. Öffnen Sie die Einstellungen

2. Wählen Sie: Sprachen und Eingabe

3. Wählen Sie Ihre Tastatur aus. Zum Beispiel „Samsung-Tastatur“ oder „Google“ Tastatur.

• Falls Sie mehr als eine Tastatur installiert haben, dann werden Sie überprüfen müssen, welche von ihnen als Standardtastatur festgelegt wurde.

4. Wählen Sie „Sprachen“ oder „Eingabesprachen auswählen“.

5. Wählen Sie die Sprache, die Sie herunterladen möchten.

Sie können das Globus-Symbol auf der Tastatur (links von der Leertaste) verwenden, um zwischen den Sprachen zu wechseln oder Sie halten es gedrückt, um ein Menü aufzurufen, in dem Sie die Sprache auswählen können.

Hinweis: Da jeder Gerätehersteller die Schnittstelle eines Android-Gerätes ändern kann, könnten die oben genannten Anweisungen vielleicht nicht vollständig auf Ihr Gerät angewendet werden. Wenn Sie die Einstellung nicht finden können, dann sollten Sie die Geräteunterlagen überprüfen oder wenden Sie sich an den Gerätehersteller für eine weitere Unterstützung.

Firefox

Für eine Rechtschreibprüfung ist Firefox unter Windows, MacOS und Linux auf Add-ons angewiesen. So fügen Sie weitere Sprachen hinzu:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in ein mehrzeiliges Textfeld (wie zum Beispiel das Nachrichtenfeld, wenn eine neue E-Mail erstellt wird) und wählen Sie: Sprachen-> Wörterbücher hinzufügen …

• Eine alternative Möglichkeit wäre, die folgende Seite zu besuchen: Wörterbücher & Sprachpakete :: Add-ons für Firefox.

2. Klicken Sie auf den Link „Wörterbuch installieren“, für diejenige Sprache, die Sie hinzufügen möchten.

3. Auf der Add-ons Seite, die sich öffnet, klicken Sie dann auf das folgende: Zu Firefox hinzufügen.

4. Bestätigen Sie die Installation, indem Sie auf das folgende klicken: Installieren.

Um zwischen den Sprachen zu wechseln, können Sie einen Rechtsklick im Textfeld ausführen und dann eine „Sprache“ aus dem Pop-up-Menü wählen.

Hinweis: Einige Sprachen bieten mehrere Wörterbucher als Add-ons. Sie sollten jedoch zuerst die Bewertungen überprüfen, bevor Sie sich entscheiden, welches Sie installieren möchten. Um eine Sprache zu verwalten oder zu entfernen, klicken Sie auf die Menütaste in der oberen rechten Ecke und wählen Sie: Add-ons-> Wörterbücher.

Opera

Opera besitzt unter Windows, MacOS und Linux seine eigenen Sprachwörterbücher. So fügen Sie weitere Sprachen hinzu:

1. Klicken Sie auf die Menütaste in der oberen linken Ecke und wählen: Einstellungen.

2. Wählen Sie dann im Bereich für Einstellungen die folgende Option: Browser.

3. Im Bereich für Sprachen klicken Sie auf die Schaltfläche: Wörterbücher …

4. Drücken Sie nun in dem sich öffnenden Dialog auf die Schaltfläche „Hinzufügen“, um zusätzliche Sprachen hinzuzufügen.

5. Wählen Sie die Sprache, die Sie gerade hinzugefügt haben, und wählen Sie die Option: Verwenden Sie diese Sprache für die Rechtschreibprüfung.

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig“, um die Einstellungen zu speichern.

 

Um zwischen den Sprachen zu wechseln, können Sie einen Rechtsklick im Textfeld ausführen und wählen dann „Rechtschreibung“ aus dem Pop-up-Menü.

 

Safari auf Mac OS X

Sollte Safari auf einem Mac installiert sein, dann hängt es vom MacOS ab, ob eine Rechtschreibprüfung zur Verfügung gestellt wird.

Wenn Sie zwischen den Sprachen wechseln möchten, dann öffnen Sie das Menü „Bearbeiten“ und wählen Sie: Rechtschreibung und Grammatik-> Rechtschreibung und Grammatik einblenden.

Aus der Dropdown-Liste können Sie dann die aktuelle Sprache für die Rechtschreibprüfung auswählen.

Safari auf dem iPhone, iPad oder iPod

Wenn Safari auf einem iPhone, iPad oder iPod installiert wird, dann hängt es vom iOS ab, ob eine Rechtschreibprüfung angeboten wird.

Um eine Sprache hinzuzufügen, müssen Sie ebenfalls eine zusätzliche Tastaturkonfiguration hinzufügen: Einstellungen-> Allgemein-> Tastatur-> Tastaturen-> Tastatur hinzufügen …

Sie können das Globus-Symbol auf der Tastatur verwenden (links von der Leertaste und dem Mikrofon), um zwischen den Sprachen zu wechseln oder halten Sie es einfach gedrückt, um ein Menü zu öffnen, in dem Sie die Sprache auswählen können.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.