Einen neuen Kontakt in Thunderbird erstellen

Thunderbird

Thunderbird ist viel mehr als bloß ein einfaches Programm zum komfortablen Verschicken von E-Mails. Die meisten Anwender nutzen jedoch nur einen geringen Teil des gebotenen Funktionsumfangs und beschränken sich auf die eben genannte Grundfunktion des Versendens und Empfangen von E-Mails. Das ist schade, da Thunderbird beispielsweise auch über ein gut strukturiertes Adressbuch verfügt.

Das Adressbuch wird von Thunderbird automatisch um alle E-Mail-Adressen erweitert, die als Empfänger oder Absender einer E-Mail eingetragen sind. Damit für den Nutzer bereits einiges an Arbeit abgenommen, da nicht jeder Kontakt manuell eingefügt werden muss, sondern bereits häufig der volle Name und die entsprechende E-Mail-Adresse im Adressbuch verfügbar sind. Bei wichtigen Kontakten oder geschäftlicher Nutzung ist es empfehlenswert, das Adressbuch von Anfang an richtig zu pflegen, damit man später weniger Probleme beim Suchen von Kontakten hat.

 

Die Verwaltung des Adressbuchs lässt sich über die Hauptseite von Thunderbird einfach erreichen. Dazu klickt man auf den Eintrag "Extras" und wählt anschließend "Adressbuch" aus.

 

Um einen neuen Kontakt zu erstellen, muss zuerst ausgewählt werden, in welchem Adressbuch der neue Kontakt erstellt werden soll. In den meisten Fällen muss der neue Kontakt im persönlichen Adressbuch erstellt werden. Über den Eintrag "Neue Liste" kann innerhalb des Adressbuchs auch eine neue Liste mit einer speziellen Gruppe von Kontakten erstellt werden. Kontakte können also auch Listen zugeordnet werden.

 tunderbird_kontakt_erstellen.jpg

Um in dem ausgewählten Adressbuch einen neuen Kontakt zu erstellen, muss der Button "Neuer Kontakt" angeklickt werden. Nun öffnet sich ein Fenster, das diverse Textfelder parat hält, die vom Nutzer ausgefüllt werden müssen. Besonders Vorname, Nachname und die E-Mail-Adresse sollten in jedem Fall ausgefüllt werden, da man andernfalls den betreffenden Kontakt nur schwer wieder finden kann.

 

Die weiteren Felder für einen neuen Kontakt sind weitestgehend selbsterklärend und müssen an dieser Stelle nicht weiter erläutert werden. Desto ausführlicher ein Kontakt erstellt wurde, desto mehr Informationen werden auch bei eingehenden E-Mails über den entsprechenden Absender-Kontakt angezeigt.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.