E-Mail-Adresse von Apple wird FaceTime-Rufnummer

Nachrichten

Es ist möglich, die Video- und Chatfunktion, genannt FaceTime, von Apple auch mit dem iPad oder dem iPod touch zu nutzen. Wer sich bereits eine E-Mail-Adresse bei Apple Mail angelegt hat, der wird hierzu auch eine Apple ID erhalten haben.

Diese soll für FaceTime die benötigte Rufnummer darstellen. Mit dem Gerät, das FaceTime kompatibel ist, wird Apple die Adresse registrieren und sendet bei einer FaceTime-Anfrage, die eingeht,  eine entsprechende Push Nachricht. Viele User sind natürlich begeistert und haben nur darauf gewartet. Dann werden sicherlich auch viele ihre 1. Generation des iPod durch das iPod4 ersetzen, denn schließlich möchte man die Funktion auch nutzen können. FaceTime ist natürlich auch für Mac verfügbar. Wichtig ist immer, dass man eine gültige Apple ID und eine Mail-Adresse hat. Für Mac kann man sich hier sehr schnell und leicht eine Mail-Adresse von Apple einrichten und sich über alles informieren. FaceTime ist eine Funktion, die schon viel genutzt wird und richtig Spaß macht.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.