E-Mails mit HTML-Formatierung in Mozilla Thunderbird erstellen

Thunderbird

 Das Erstellen von E-Mails mit HTML-Formatierung bietet viele Vorteile gegenüber einer reinen Textnachricht. So können beispielsweise unterschiedliche Schriften verwendet werden, Bilder eingefügt werden oder bestimmte Textbereiche durch Formatierungen hervorgehoben werden. Natürlich können Nachrichten wahlweise später auch als reine Textnachricht verschickt werden, um Kompatibilitätsprobleme zu umgehen.

Um Mozilla Thunderbird dazu zu bringen, Nachrichten mit HTML-Formatierung zu verschicken, sind ein paar Einstellungen nötig, die jedoch schnell und unkompliziert erledigt werden können. Als erstes muss der Menüpunkt "Konten-Einstellungen" unter "Extras" angeklickt werden. Nun muss der entsprechende Account ausgewählt werden, für den diese Einstellung gesetzt werden soll. Bei neueren Versionen von Mozilla Thunderbird sollte diese Einstellung jedoch bereits standardmäßig gesetzt worden sein.
 
Nachrichten_im_HTML_Format_verfassen.JPG
[Nachrichten im HTML-Format verfassen.JPG]
 
Unter dem Menüpunkt "Verfassen & Adressieren" gibt es die Einstellung "Nachrichten im HTML-Format verfassen". Ist das Häkchen gesetzt, werden zukünftig alle Nachrichten im HTML-Format gesendet. Nach einem anschließenden Klick auf "OK" ist die Einstellung für das ausgewählte Konto übernommen und wird nun immer verwendet.
 
Unter Umständen kann es jedoch passieren, dass die Software des Empfängers die Formatierung der E-Mail nicht entsprechend der Wünsche des Senders darstellen kann, da diese nicht entsprechend den Standards programmiert worden ist. Diese Kompatibilitätsprobleme werden auch durch gut gemeinte Sicherheitseinstellungen seitens des verwendeten E-Mail-Clienten erzeugt. Diese zeigen beispielsweise aus Sicherheitsgründen keine HTML-Formatierungen an, da durch diese Bilder nachgeladen werden können, die viele Informationen über den Nutzer preisgeben könnten. 
Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.