Ein Wechsel von Freenet in Betracht gezogen

Nachrichten

Freenet hat im Dezember zahlreiche Probleme gemacht. Es waren E-Mails nicht abrufbar, E-Mails wurden aufgrund von einem viel zu geringen Speicher gar nicht mehr empfangen und teilweise waren Nachrichten auch einfach verschwunden. Immer wieder gab es Störungen, die gerade dem zahlenden Kunden negativ aufstoßen ließen.

Schließlich wird hier teilweise viel Geld für ein Mailsystem bezahlt, das nicht funktioniert. Nachdem bis Mitte Dezember  einige Probleme scheinbar behoben waren, gab es zu Weihnachten schon wieder Probleme. Es konnten keine Mails empfangen oder gesendet werden. Nicht einmal der Zugriff über E-Mail Clients war möglich, was natürlich für noch mehr Ärgernis gesorgt hat. Immer wieder gab es die Fehlermeldung, dass der Bereich von freenetMail aufgrund technischer Probleme nicht zur Verfügung stehe. Inzwischen ist das Problem wieder behoben, aber dennoch ist es sicherlich empfehlenswert, über einen Wechsel nachzudenken. Vor allem jene, die ein kostenpflichtiges Konto haben, sollten sich über ihre Kündigungsfristen informieren und rechtzeitig die Kündigung schreiben.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.