Gmail – Versand von E-Mails rückgängig machen

Google Mail

Google hat wieder eine neue Funktion in Gmail eingesetzt. Wer mit diesem E-Mail Dienst eine Nachricht versendet, der kann dies innerhalb von 30 Sekunden nach versenden wieder Rückgängig machen und den Versand unterbrechen. Allerdings befindet sich dieses Feature noch in der Testphase.

Die Funktion nennt sich "Undo Send" und es gibt sie eigentlich schon seit 2009. Allerdings war das Rückgängig machen der E-Mails nur innerhalb von 5 Sekunden nach dem Verschicken möglich. Nun können Nutzer zwischen 10, 20 und auch 30 Sekunden wählen. Eine Hilfe ist die Funktion vor allem dann, wenn man vergessen hat, einen Empfänger, Anhänge oder Text hinzuzufügen. E-Mails werden dann immer nur nach dem Zeitpunkt, den man selbst festgelegt hat, versendet. Solange ist die aktiv. Wer "Undo Send" selbst testen möchte, muss einen Account bei Google-Mail haben. Man ruft dann die Übersichtsseite der Zusatzfunktionen und die Web-Applikationen auf. Danach wählt man im Menü "Andere Experimente bei Google" und aktiviert diesen Punkt. Die nachfolgende Seite zeigt einen Link zu den Gmail-Labs. Jetzt muss die Funktion nur noch aktiviert und die Einstellung gesichert werden.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.