Mozilla bringt Thunderbird 1.0

Thunderbird

Die Mozilla Foundation http://www.mozilla.org hat den letzten Release Candidate ihrer E-Mail-Software Thunderbird 1.0 vorgestellt. Die Ausgabe, die völlig identisch ist mit der Endversion, bringt unter anderem neue Features wie RSS-Integration und adaptive Spamfilter. Mit Thunderbird will Mozilla vor allem Microsofts kostenlosen E-Mail-Client Outlook Express Konkurrenz machen. http://forums.mozillazine.org/viewtopic.php?p=1020843

Die Open-Source-Foundation will mit Thunderbird offenbar an ihren Erfolg mit Firefox im Browser-Bereich anknüpfen. Firefox konnte schon als Preview-Version die User beeindrucken und hat dem alles beherrschenden Internet Explorer aus Redmond in den vergangenen Monaten zugesetzt. Die Version 1.0 wurde innerhalb von nicht ganz zwei Wochen über fünf Mio. Mal heruntergeladen. Erstmals seit langem musste Microsofts Browser dadurch Rückgänge bei den Marktanteilen hinnehmen und fiel seit Juni von 95,5 Prozent Marktanteil auf 88,9 Prozent.


Thunderbird kann nach Meinung von Analysten für Outlook Express dieselbe Bedrohung werden, die Mozilla mit Firefox gegenüber dem Internet Explorer geschafft hat. Die Open-Source-Foundation setzt vor allem auf die Sicherheitsmerkmale ihres E-Mail-Programms: „Thunderbird ist ein großer Schritt vorwärts, um den Usern ein sicheres E-Mail-Gefühl zu geben“, sagte Scott MacGregor, bei Mozilla für die Thunderbird-Entwicklung verantwortlicher Techniker. „Die Benutzer werden unsere Spamfilter und unsere neuen Features zu schätzen wissen.“


 


What’s New In 1.0




  • Significant theme improvements for all platforms.

  • Migration improvements for Outlook 2003, Eudora and Mozilla Suite users.

  • Fix for a 0.9 regression on Mac OS X when creating folders with non ascii characters.

  • Saved Search Folder Improvements (i.e. lots of bug fixes)

  • Message Grouping Improvements (i.e. lots of bug fixes)

  • Improved RSS support (i.e. lots of bug fixes)

  • Improved support for Multiple Identities for an account.

  • Improved Account Central for Windows and Linux

  • Improvements to Global Inbox, in particular how we manage filters.

  • Fix problems creating folders with semicolons or # signs in the name

  • Stability Improvements

  • POP3 Filters can now filter messages to IMAP folders

  • RSS Feeds that require http authentication now work in Thunderbird

  • Fix an issue on Mac OS X where you could not paste text from Microsoft Word into the compose window

  • Offline UI is now installed by default for Windows (it already was for Linux and Mac OS X)

  • New quick search bar for address book and mail compose contacts sidebar.

  • Deleting a saved search folder now prompts you before it gets deleted.

  • New end user license agreeement.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.