Support für Google Mail eingestellt

Google Mail

Google hat angekündigt, dass bei verschiedenen Diensten für die älteren Browser der Support eingestellt wird. Der Grund hierfür liegt darin, dass die neuen Technologien nicht mehr unterstützt werden, wie etwa HTML5. Beginnen wird Google ab 1. August mit der Supporteinstellung. Besonders betroffen hiervon sind Google Mail, Google Talk, Google Calender, Google Docs und Google Sites.

Gelten werden die Einstellungen für die Browser Internet Explorer 7, Safari 3 und Firefox 3.5. Allerdings bedeutet die Einstellung vom Support nicht direkt auch, dass alle Dienste nicht mehr funktionieren, allerdings kann es zu Schwierigkeiten kommen, denn den Entwickler beachten die Inkompatibilitäten nicht mehr. Dennoch kann es auch der Fall sein, dass die Funktionen nicht mehr laufen und es wird geraten, sich eine der aktuellen Browserversionen herunterzuladen. Unter anderem wird mit der Veröffentlichung von Firefox 5 der Support bei Firefox 3.6 eingestellt. Hier sollten sich die User drauf einstellen und sich entsprechend um einen aktuellen Browser kümmern, zumal diese sowieso empfehlenswert sind, was unter anderem die Sicherheitsvorkehrungen angeht.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.