Wenn Thunderbird durch Umstieg auf 2.x nach 3 nicht mehr funktioniert

Thunderbird

Viele User haben mit der Umstellung bei der Version 2.x auch Thunderbird 3 zahlreiche Fehlermeldungen, welche sich teilweise durch eine kleine Einstellung beheben lassen. Funktioniert der E-Mail Versand nicht mehr oder wird das Fenster fehlerhaft dargestellt, kann es daran liegen, dass das Programm nunmehr die eingestellte Authentifizierung nicht mehr ignoriert, wenn diese gar nicht gefragt ist.

Aus diesem Grund bricht der Mailer von Mozilla Thunderbird auch ab und gibt die Fehlermeldungen. Zu lösen ist das Problem ganz einfach, denn es ist eine Einstellungssache: Menü > Extras > Konten-Einstellungen > Postausgangsserver (SMTP) > Bearbeiten. Hier muss im Fenster "Benutzername und Passwort verwenden" der Hacken herausgenommen werden. Hier ist die Option "Sichere Authentifizierung verwenden" im Fenster hinzugekommen. Hier wird die Einstellung bei Konten, die neu angelegt werden, oftmals automatisch selektiert und muss entfernt werden, falls der Mail-Provider die Authentifizierung nicht erlaubt. Durch die Veränderung der Einstellung lassen sich schon viele Fehler beheben.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.