OE / sprachen / importieren

HomeForenOutlook ExpressOE / sprachen / importieren

14 Antworten anzeigen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beitrag
  • #34632
    alfred42
    Teilnehmer

    hallo … (wiederholung aber mit namen)

    ich musste neu installieren

    vor der neuistallation (in D: ) habe ich den OE gespeichert (ist im C: noch vorhanden)

    jetzt habe ich folgende probleme

    1. mein OE ist 2-sprachig. — die sybolleiste und erweiterungen sind mit ausnahme in deutscher sprache.
    ab Extras — Konto — internet Accounts /// sowie Local folders… Inbox, Outbox usw.[/i] in englischer sprache.
    2. es gelingt mir nicht meine alten mails (sind noch in c: vorhanden, habe diesen ordner auch ins D: kopiert) und die Extras.. Konten zu importieren, d.h. in der neuen version zu übernehmen
    3. meine adressen waren in der alten version in ordnern strukturiert. wenn ich das wab in die neue wersion übernehme, werden alle adressen unter kotakte importiert, d.h. die ordner gehen verloren. (die ordnerversion ist auch noch vorhanden).

    welche fehler mache ich beim importieren ??
    woher kommt die 2 sprachigkeit ??

    werde ich informiert, wenn anworten vorhanden sind ??

    mfg alfred

    #124559
    mfn
    Teilnehmer

    Welches war dein ursprüngliches Betriebssystem und welches ist es jetzt?
    Welches die alte OE Version, welches die neue?
    Wie hattest den alten OE zweisprachig gemacht? Normalerweise kann man nur einsprachige Versionen installieren.

    [Editiert am 6/2/2006 von mfn]

    #124561
    Unbekannt
    Teilnehmer

    hallo

    betriebssystem :: windows xp home alt wie neu (neuinstalletion infolge absturtz)
    OE-version :: 6.00.2600.0000 (xpclient.010817-1148)

    für die 2 sprachigkeit habe ich keine erklärung ich möchte diese nicht

    mfg.alfred
    PS.
    ??? bei der neuistallation wurde die installationsrutine durch eine fehlermeldung abgebrochen
    ich habe die diskete (auch ein XP home) welche ich für meinen funktionierenden laptop verwende
    zur weiterinstallation verwendet (auch eine deutsche version)

    #124570
    mfn
    Teilnehmer

    Da ich von so einem Fehler noch nie gehört habe, müssen wird uns heran arbeiten.
    Achte darauf immer einen funktionstüchtigen Ordner mit allen alten *.dbx Dateien zu haben. 2 davon wären auch nicht schlecht.

    Falls du OE schon benutzt hast, sicherere auch den atkuellen Speicherordner von OE.
    Dann löschst du im Speicherordner alle DBX bei geschlossenem OE.
    Danach startest du OE und öffnest dort einen leeren Ordner. Dann OE wieder schleißen.
    Dann benennst du die englischen Bezeichnungen der DBX Systemdateien in die deutschen um.
    Das wären:
    Posteingang.dbx
    Postausgang.dbx
    Gesendete Objekte.dbx
    Gelschte Objekte.dbx ((ist keine Fehler, das \“ö\“ muss fehlen)

    Diese 4 Dateien kopierst du über die neuen *.dbx im aktuellen Speicherordner.

    Wenn du OE jetzt öffnest, müssten diese Ordner dort vorhanden sein.

    Weiter geht es heute Abend, muss zur Arbeit.

    #124581
    alfred42
    Teilnehmer

    hallo

    was bewirken *.dbxdateien ? ich hab 98 davon, total 1.4 GB :question: 😡
    alles autocad database erweiterungen

    einige könnten zum EO passen (inbox, outbox, folder, posteingang , entwürfe usw.

    viele heissen AecBase 45, AecModeller 45, AecScheduler 45 usw auch mit 47

    soll ich alle löschen ?

    die doppelsprachigkeit wäre nicht so tragisch, wichtiger wäre mir das adressbuch
    mit den ordnern importieren zu können.

    mfg alfred

    zum anfange beginne ich mit deinem ratschlag

    #124585
    alfred42
    Teilnehmer

    hallo

    anschliessend an mein letztes mail habe ich versucht mit folders, inbox, autbox usw. es sind jeweils mehrere …… zu löschen und neu zu installieren ….. kein erfolg konnte diese auch umbenennen brachte auch nichts.

    könnte ich nicht den OE löschen und neu installieren, aber wie ohne das ganze XP zu löschen
    und neu zu installieren.

    alfred

    ps ich versuche weiter

    #124588
    mfn
    Teilnehmer

    Die DBX Dateien sind die Ordner in OE.
    Outbox=Postausgangsordner, Inbox=Posteingang, Drafts=Entwürfe, Sent Mails= Gesendete Objekte, Trash= Gelschte Objekte
    Zu diesen (System)ordnern gehören auch die von dir selbst erstellten Ordner (falls du welche erstellt hast). Alle anderen DBX gehören nicht zu OE. Die Datenbanken von OE befinden sich alle in einem Ordner \“Outlook Express\“ (meist unter Identities).
    Nur nach denen musst du suchen. Alle anderen vergiss einfach.

    die doppelsprachigkeit wäre nicht so tragisch,

    Doch gerade das ist wichtig, da ein deutsches OE englisch nicht versteht.
    Daher solltest du die alten englischen Bezeichnungen umbenennen in die deutschen.
    Bitte führte meine Anleitung exakt aus.

    #124616
    alfred42
    Teilnehmer

    guten tag

    ich habe es jetzt beinahe geschafft, d.h. die ordner sind umbenannt in der OE-oberfläche
    und in den ordnern D:\\Programme\\Outlook Express, sowie unter
    D:\\Dokumente und Einstellungen\\alfred\\Lokale Einstellungen\\Anwendungsdaten\\
    Identities\\{…… Zahlenreihe……}\\Microsoft\\Outlook Express

    habe ich nicht eingefügt

    auf grund der … KB angaben sind die daten vorhanden, doch vermutlich als **.dbx /autocad datenbase extension gesperrt (nicht zugänglich), /// d.h. ich kann sie nicht im OE integrieren.
    ich habe versucht diese im autocad zu öffnen, das geht nicht.

    ??? wie komme ich hier weiter ?

    das adressbuch habe ich geschafft

    die konteneinstellungen konnte ich jedoch nicht finden, doch ich bin sicher,
    dass auch diese gespeichert sind

    kannst du mir weiterhelfen ??

    mfg. alfred

    #124627
    mfn
    Teilnehmer

    Du kannst jetzt die Mails sehen?

    Adressbuch: gut gemacht, hatten wir aber noch gar nicht besprochen

    Konteneinstellungen: Fehlanzeige, da du keinen Zugriff auf die Registry mehr hast.

    Besorge dir das Tool DBXtract und versuche aus den betr. DBX Dateien die Mails auszulesen, evtl. dort den Recovered Mode anwenden.
    http://www.pctipp.ch/downloads/dl/20474.asp

    [Editiert am 7/2/2006 von mfn]

    #124653
    alfred42
    Teilnehmer

    hallo

    hab ich gemacht

    jetzt habe ich die mail\’s sichtbar in einem \“geöffneten briefumschlag\“ diese einzelnen mail kann ich mit OE öffnen und z.b. an mich senden und dann ist es wieder im aktuellen OE

    oder ziehe ich alle zusammen in den geöffneten OE

    ich denke dass das richtig ist, denn ich habe sie wieder.

    etwas anderes: meine kiste ist recht langsam geworden kann ich jetz alle fürs OE erstellte bakups löschen, oder liegt es wo anders ?

    mfg. alfred

    #124662
    mfn
    Teilnehmer

    Alle benötigten Mails aus dem Explorer in das halb geöffnete OE-Fenster ziehen, genau richtig.

    Wenn deine Festplatte bis oben hin voll, kann das Auswirkungen auf die Geschwindigkeit haben.
    Wenn nicht, müssen andere Ursachen vorliegen, zumal es ja ein neues System ist.

    #124669
    alfred42
    Teilnehmer

    hallo

    erstmal vielen dank, du hast mir sehr geholfen.

    etwas kann ich jedoch nicht

    ich würde gerne die konten übernehmen, .. wie ? wo finde ich die ?
    (einstellungen von meinen veschiedene email-adressen)

    mfg alfred

    #124676
    mfn
    Teilnehmer

    Du kannst die Konten nicht retten, weil du keinen Zugang zur alten Registry hast. Die müsste auf deinem neuen System installiert sein. Nur wie soll das gehen? Und selbst wenn du es schaffst, wird deine System gar nicht erst zum Laufen kommen.

    #124683
    alfred42
    Teilnehmer

    hallo

    schade, aber alles geht halt manchmal nicht, ist schon ok.

    ich möch mich zum ?\“vorläufigen\“? abschluss bedanken ihr habt mir viel geholfen.

    mfg alfred

14 Antworten anzeigen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...