3.6 RECHTE FÜR OUTLOOK

Grundlagen
Outlook Calendars macht von Standardberechtigungen für Outlook Gebrauch, um die Berechtigungen für die Kalender zu definieren.


Um die Rechte für Outlook Calendars zu bearbeiten, klicken Sie auf den Reiter Berechtigungen für den öffentlichen Ordner, in dem Outlook Calendars installiert ist.


Jeder Benutzer von Outlook Calendars benötigt zumindest die Berechtigungen Ordner einsehen  und Elemente lesen, um Outlook Calendars benutzen zu können. Um Termine eintragen zu können, ist die Berechtigung Elemente erstellen erforderlich. Die meisten Benutzer sollten nur eigene Elemente editieren und eigene Elemente löschen können. Nur Administratoren sollten berechtigt sein, Termine anderer Personen zu editieren oder zu löschen.
Sie können jedem Kalender eigene Berechtigungen zuweisen, indem Sie diese  für jeden Kalender-Ordner ändern. Wenn Sie dieselben Berechtigungen für mehrere Ordner zuweisen möchten, tun Sie dies am besten, indem Sie die Berechtigungen für einen Unterordner zuweisen und diesen dann kopieren. Die Berechtigungen werden dann mitsamt dem Ordner kopiert.
Um die Berechtigungen für Posteingangskalender zu ändern, müssen Sie auf das betreffende Outlook-Konto klicken  und dann die Berechtigungen für den Kalender ändern.
Rechte


Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.