Antivir – hat das Rennen gemacht

Nachrichten

Spyware, Viren und Trojaner sind von einer Vielzahl der Internetnutzer sehr gefürchtet. Doch viele Internetnutzer wissen gar nicht genau, wie man sich schützen kann. Zumal laut Google Studien jede zehnte Website unerwünschte Spyware, Viren oder Trojaner im Internet verbreitet. Viele Angebote werden von Softwareherstellern unterbreitet, teilweise kostenpflichtig, teilweise in Form von Freeware.

Doch welche Programme halten was sie versprechen und welche nicht? Der Frage müssen sich alle Internetnutzer stellen. Ein Test zeigt auf, welche Vorteile und Nachteile drei Virenscanner haben und wie verlässlich sie sind. Antivir, Avast und AVG werden auf Herz und Nieren geprüft. Bei allen drei Programmen handelt es sich um kostenlose Freeware. Alle drei Programme laufen unter XP und Windows Vista. Der Sieger unter den drei Testkandidaten ist Antivir, wobei einige Spyware auch hiervon nicht gefunden werden kann. Avast schafft es auf Platz zwei und AVG begleitet den dritten Platz in der Rangliste. Das Fazit heißt allerdings trotzdem: Sparen beim Virenscanner kann teuer werden.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.