Anzeige nicht gelesener E-Mails am Willkommen-Bildschirm in XP ausschalten

Tipp

Wer kennt es nicht: Man arbeitet mit mehreren Benutzern an einem Rechner unter Microsoft XP und bei jedem Hochfahren des Rechners präsentiert der Login-Bildschirm die Anzahl der ungelesenen E-Mails des jeweiligen Accounts.

Login_Bildschirm.jpg
Bild: Login-Bildschirm.jpg
 

Das ist eine leidliche Standardeinstellung in Microsoft XP. Wer möchte schon freiwillig so viel von sich preisgeben? Aber gut, dass man diese  Standardeinstellung auch in Microsoft desaktivieren kann.

Zwei Wege führen zum Ziel:

+    Man öffnet über "Start" >> "Ausführen" und der Eingabe von regedit.exe den Editor für die Registrierungsdatenbank. Danach sucht man den Eintrag HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionUnreadMail.
+    Danach reicht ein Rechtsklick auf "UnreadMail" – im nun erscheinenden Kontextmenü wählt man den Eintrag "DWORD Value" und gibt dem neuen Wert den Namen "MessageExpiryDays". Abschließend sollte man mit einem Doppelklick auf den neuen Eintrag prüfen, ob der Wert auf 0 steht. Falls nicht, sollte man das entsprechend ändern.

Jetzt sollte die Anzeige der ungelesenen E-Mails im Login-Bildschirm unterbunden sein. Wer es gerne einfacher hätte, der kann sich "TweakUI" der Microsoft Powertoys herunterladen .  Wichtig: Dieses Werkzeug arbeitet nur mit U.S. English regional settings.

TweakUI.jpg

Bild: TweakUI.jpg

+    Nach der Installation öffnet man TweakUI und navigiert im Ordnerbaum auf der linken Seite zu "Logon" >> "Unread Mail".
+    Jetzt einfach den Haken vor "Show unread mail on Welcome screen" desaktivieren, danach auf "Apply" und auf "Ok" klicken.

Von nun an bleibt die Anzeige der ungelesenen E-Mails am Willkommensbildschirm unterdrückt.
 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.