Aufgepasst vor falschem Avira

Nachrichten

Es wird nicht mehr nur ausschließlich über E-Mails versucht, an Daten der User heranzukommen oder einen Virus einzuschleusen. Jetzt wird es auch über das Avira Produkt versucht. Die Optik ist sehr ähnlich und auf den ersten Blick unverwechselbar, aber die User müssen wirklich auspassen. "Security Antivirus Suite" oder "Antivirus Security Suite" nennen sich die Fälschungen.

Angeblich haben die User einen Virus auf ihrem Rechner und sollen sich die Software des betrügerischen Anbieters installieren. Durch die Software, die vollkommen nutzlos ist, und keinerlei Viren erkennen kann, werden vermeintliche schädliche Daten auf dem Rechner angelegt, welche dann als Virus erkannt werden. So wird dem User vorgemacht, dass die Software Viren erkennen kann. Avira gibt den Rat, dass Avira Antivir PersonalFree Antivirus tatsächlich nur von der Hersteller Webseite www.freeav.de heruntergeladen und installiert werden sollte. Nur so kann man sicher sein, dass auch die richtige Virenschutzsoftware auf dem Computer installiert ist. Außerdem sollte Software niemals über einen Link, sondern immer nur direkt über das Eingeben der URL im Webbrowser erfolgen. Welche Folgen die nutzlose Software im Allgemeinen hat, ist noch unbekannt.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.