Dateien und Kontakte von Outlook 2010 in anderen Programen nutzen

Tipp

Viele suchen, wenn die Daten oder Kontakte aus Outlook 2010 in anderen Programen, wie Excel, verwenden möchten, die Exportfunktion. Diese hat Microsoft, wie viele glauben, nicht weggelassen, sondern einfach nur versteckt. Wer Daten exportieren möchte, der klickt auf Datei – Öffnen und dann auf das Symbol für "Importieren". Hier gibt es, auch wenn es unlogisch ist, den Befehl "in eine Datei exportieren". Hier wird dann der Eintrag markiert und mit einem Klick auf "Weiter" das Exportformat bestimmt.

Es geht dann mit "Weiter" weiter und in einer Liste wird der Ordner gewählt, der dann exportiert werden möchte. Dann ein Klick auf "weiter" sowie "fertig stellen". Dann wird Outlook mit dem Datenexport starten. So wird es möglich, dass man auch in Excel seine Kontakte importiert oder andere Daten nach Word sendet. Es muss also nicht mehr auf Exportieren verzichtet werden.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.