De-Mail Wunschadresse

Nachrichten

Wer in Zukunft De-Mail nutzen möchte, der kann sich schon jetzt eine Wunschadresse kostenlos sichern. Das Portal ist neu gestaltet und dem Nutzer wird eine persönliche und natürlich passende Adresse vorgeschlagen.
 

Diese muss man aber so nicht übernehmen, sondern kann sie auch ganz nach den eigenen Wünschen verändern. Sollte die gewünschte Adresse noch frei sein, dann besteht die Möglichkeit, diese endgültig für sich zu reservieren. Das Gesetz zu De-Mail soll voraussichtlich 2011 im ersten Quartal verabschiedet werden. Die Deutsche Telekom will, sobald das Gesetz in Kraft getreten ist, De-Mail schnellstens zur Verfügung stellen. Für Privatkunden gibt es ein Einführungsangebot. In diesem ist als Grundversorgung zum einen das Reservieren der Wunschadresse zum anderen ein sicheres Postfach enthalten. Außerdem sollen den Kunden auch eine gewisse Anzahl Gratis-De-Mails zur Verfügung stehen. Auch Geschäftskunden können sich schon im Vorfeld registrieren. Behörden und Unternehmen können sich vormerken lassen. Sobald die Rahmenbedingungen stehen, startet für Unternehmen die feste Reservierung der De-Mail-Adresse.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.